Autor: mag1045 Thema: Einachser  (Gelesen 1175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mag1045

  • Beiträge: 9
    •  
Einachser
« am: 16.02.2019, 13:38:01 »
Hallo zusammen,

ich habe zwar keinen MAN , aber 4 Räder habe ich auch .


Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 647
    •  
Re: Einachser
« Antwort #1 am: 17.02.2019, 09:36:18 »
Hallo,

ein technisch interessantes Fahrzeug!
Nicht nur vier Räder, auch Allradantrieb....wie es ausschaut.

Dann ist der Weg zum MAN nicht mehr weit!

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline mag1045

  • Beiträge: 9
    •  
Re: Einachser
« Antwort #2 am: 17.02.2019, 15:05:05 »
Hallo Gerhard @all,


ja der kleine hat auch Allrad, vor mit sperrbarem Diff.
..der geht rückwärts die Wände hoch  ;D

den habe ich 2010 gaaanz tief aus dem Süden (Wallis) abgeholt...das Matterhorn war nur wenige km entfernt.

Eine Plumett Seilwinde und ein Plumett Bergflug waren auch dabei.



und ja so ein MAN würde mich auch reizen .. :D

Gruß Volker






Offline mag1045

  • Beiträge: 9
    •  
Re: Einachser
« Antwort #3 am: 21.11.2019, 19:55:56 »
Hallo,

im September waren wir zur Großglockner WM in Österreich ....bei Kaiserwetter :D


2 Einachser alleine unter 550 2-Achs Traktoren .

Das 2. Bild entstand ungefähr bei 2100m

Offline mag1045

  • Beiträge: 9
    •  
Re: Einachser
« Antwort #4 am: 21.11.2019, 20:01:37 »
warum das letzte bild gedreht ist weiß ich leider nicht .
in meiner Galerie ist es gerade herum
Sorryyyyy

Offline Schmalspur-Tina

  • **
  • Beiträge: 96
    •  
Re: Einachser
« Antwort #5 am: 22.11.2019, 07:43:22 »
Hallo,

eigentlich gehört es ja nicht hier hin. Aber wenn es nun schon jemand gewagt hat seinen Einachser hier zu präsentieren dürfen wir Euch hoffentlich auch unsere "kleine" Schneefräse zeigen.
Wir haben sie letztes Jahr vor der Verschrottung gerettet.
Sie wurde bei der Firma Linnhoff in Berlin 1962 gebaut und ist ein Lizenzbau des ursprünglich größten handgefühtren Einachsers von der Firma Rolba der je gebaut wurde.
Im Netz gibt es Videos
vom ursprünglichem Typ "Rolba Snow Boy"
Ein VW Industriemor dient als Antrieb und sorgt für eine mögliche Schleuderweite des Schnee's von wahnsinnigen 50m in der zweiten Stufe. Mit diesen Fräsen wurden die Bergpässe in den Alpen freigehalten.

Gruß Tina

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 647
    •  
Re: Einachser
« Antwort #6 am: 22.11.2019, 09:21:38 »
Hallo Tina,

passt doch gut hier hin. :) :)

Original US - Reifen (Jeep), vermutlich 6.00-16 ......mit denen wurde nach dem Krieg der AS 325 A ab Werk ausgeliefert.
Schon haben wir eine Verbindung zu MAN.

Gruß
Gerhard



Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Online bolzendreher

  • *****
  • Beiträge: 636
    •  
Re: Einachser
« Antwort #7 am: 22.11.2019, 09:24:35 »
Hallo Tina,

bei uns hier im Schwarzwald sieht man(n) die immer wieder mal. :)

Saison geht ja bald wieder los...

Grüße

Clemens