Autor: 18ender Thema: Kein "Anbaugerät" aber super zum tropffreien bequemen Tanken!  (Gelesen 489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 18ender

  • *****
  • Beiträge: 811
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Gibt es im Netz für um 10 Euro in verschiedenen Längen klappt wegen der Murmel im Messing Gehäuse wie doof mit dem Betanken!

Offline Breindlbach

  • **
  • Beiträge: 90
    •  
Re: Kein "Anbaugerät" aber super zum tropffreien bequemen Tanken!
« Antwort #1 am: 07.01.2020, 11:04:05 »
Hallo zusammen

Hab ich seit etwa 10 Jahren, ist super es gibt auch noch Schläuche mit anderen Durchmessern und Längen, evtl anrufen und nachfragen hab ich damals auch gemacht.

Gruß Thomas

Offline Henning Diekmann

  • **
  • Beiträge: 86
    •  
Re: Kein "Anbaugerät" aber super zum tropffreien bequemen Tanken!
« Antwort #2 am: 07.01.2020, 21:25:04 »
Hallo 18ender, hallo Thomas,
das ist ja spannend. Und wo gibt es das.
Beste Grüße Henning

Offline Breindlbach

  • **
  • Beiträge: 90
    •  
Re: Kein "Anbaugerät" aber super zum tropffreien bequemen Tanken!
« Antwort #3 am: 08.01.2020, 05:10:40 »
Guten Morgen zusammen

Ja logisch, versuchsts einfach mit Schüttelpumpe im Netz.

Viel Spaß beim Tanken. Es ist wirklich so.

Gruß Thomas

Offline M.A.Ngönntsichjasonstnix

  • *****
  • Beiträge: 596
  • M.A.N B18A BJ 1956
    • Westwärts Country Band
    •  
Re: Kein "Anbaugerät" aber super zum tropffreien bequemen Tanken!
« Antwort #4 am: 10.01.2020, 17:11:30 »
Geht auch andersrum: Wenn ich Sprit für die Motorsense brauche, steck ich das Ding in den Motorradtank und saug mir ein Literchen raus.   :D

Funktioniert prima!

Gruß aus dem Süden

Rainer
Meine Oldtimer:
BMW R50, BJ 1958, 26 PS
BMW R100, BJ 1980, 70 PS
M.A.N B18A, BJ 1956, 18 PS
Fender Mustang, BJ 1966, 6 Saiten