Autor: 2F1 Mayen Thema: Mittlere Allradachse  (Gelesen 1299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 2F1 Mayen

  • ***
  • Beiträge: 101
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Mittlere Allradachse
« am: 13.07.2020, 19:45:18 »
Hallo,- ich such für die mittlere Achse eine V-Strebe vom 4N1 und noch den äußeren Deckel der Radnabe mit Verzahnung für die Gelenkwelle. Die lange Gelenkwelle von rechts brauche ich auch noch. Bitte alles anbieten.

Danke, Gruß Rainer

Offline NicNic

  • *****
  • Beiträge: 2083
    •  
Re: Mittlere Allradachse
« Antwort #1 am: 13.07.2020, 20:34:05 »
Moin Rainer
Falls du keine gebrauchten Teile findest, biete ich die Teile in neu an.

Gruß Ulli

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5182
    •  
Re: Mittlere Allradachse
« Antwort #2 am: 14.07.2020, 06:55:02 »
Hallo Rainer,

für die Gelenkwelle sollten wir die Ausführung kennen,  Firma Klein oder GWB (Gelenkwellenbau).
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline 2F1 Mayen

  • ***
  • Beiträge: 101
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Re: Mittlere Allradachse
« Antwort #3 am: 01.09.2020, 20:05:56 »
Hallo

Aktuell benötige ich nur noch die V - Strebe vom 4N1.

Danke schon mal für euere Meldungen.

Gruß Rainer

Offline Schmalspur-Tina

  • ***
  • Beiträge: 147
    •  
Re: Mittlere Allradachse
« Antwort #4 am: 07.09.2020, 08:13:28 »
Hallo,
bei unserem B18 A1 war die Strebe gebrochen,
Jürgen hat die Strebe ausgebaut und die Bruchstellen spitz geschliffen und wieder montiert und im montierten Zustand ringsum einmal geschweißt, dann wieder ausgebaut und fertig verschweißt und wieder glatt geschliffen und dann eingebaut.
Sie hält jetzt schön über 10Jahre, die Kugel ist ja auch vom Werk aus angeschweißt, deshalb lässt sich das Material gut verschweißen, an einem anderen war eine Seite lose als wir ihn gekauft haben und halb weggeschliffen, auch das hat Jürgen wieder aufgeschweißt und bei geschliffen. Man muss nicht immer alles wegschmeißen.
Gruß, Tina und Jürgen.

P. S. Wenn man eine Strebe komplett umändern muss damit sie an ein anderes Modell passt, düfte auch das für einen alten Schlosser kein Problem sein.
« Letzte Änderung: 07.09.2020, 20:30:34 von Schmalspur-Tina »

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5182
    •  
Re: Mittlere Allradachse
« Antwort #5 am: 07.09.2020, 12:38:05 »
Hallo,

es handelt sich um einen A25A mit der kleinen Allradachse sowie 9-36 Bereifung.  Für einen Umbau auf die mittlere Achse paßen die V-Streben um einander nicht.  Die Wahl ist die originale Strebe radikal umzuändern oder eine passende zu finden....
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne