Autor: 14er MAN Thema: Schalthebel 2F1 ZF A4 Getriebe  (Gelesen 310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 14er MAN

  • *
  • Beiträge: 19
    •  
Schalthebel 2F1 ZF A4 Getriebe
« am: 16.03.2020, 21:29:48 »
Hallo zusammen,
mein Schalthebel ist mir beim Abbau des alten, nur noch teilweise vorhandenen Schaltknauffs abgebrochen.  Da der Schalthebel auch unten  schon mal geschweißt ist, macht eine Reparatur für mich keinen Sinn bzw ist schwierig.  Nun habe ich einen guten von einem Güldner gefunden ( von man war keiner zu bekommen).
Dieser ist zwar für das gleiche Getriebe, aber leider nicht in der Mitte gebogen wie bei m MAN.
Nun meine Frage an die Materialexperten: Kann man den Hebel biegen ohne dass er bricht? Evtl durch Erhitzen?
Gibt es Firmen die so was durchführen? Trau mich nicht dran.

Viele Grüße
Frank

Offline MAN-Rhöni

  • **
  • Beiträge: 76
    •  
Re: Schalthebel 2F1 ZF A4 Getriebe
« Antwort #1 am: 17.03.2020, 20:17:48 »
                    Hallo, Frank!

Ich hatte das gleiche Problem bei meinem 4L1. Der alte Hebel war nicht mehr zu gebrauchen, da total verpfuscht. Habe auch einen von einem Normag mit ähnlichem Getriebe erstanden. Mein alter war auch gebogen, aber in der ETL war er original gerade, sodass ich ihn so eingebaut habe. Da er nur im unteren Bereich gehärtet ist, müsstest du ihn durch Erhitzen biegen können. Ich lasse solche Sachen immer in einer Schmiede im Nachbarort machen.

                                            Gruß Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline 14er MAN

  • *
  • Beiträge: 19
    •  
Re: Schalthebel 2F1 ZF A4 Getriebe
« Antwort #2 am: 17.03.2020, 21:26:57 »
Hallo Thomas,
Danke für die Info. Meiner ist auch in der ETL gerade  abgebildet, aber auf allen im Netz zu findenden Bildern ist er gebogen. Wird sonst auch was eng mit dem Sitz.
Gruß Frank