Autor: MAN.Max Thema: Bosch SB7 am 4R3  (Gelesen 585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online MAN.Max

  • *
  • Beiträge: 32
    •  
Bosch SB7 am 4R3
« am: 13.06.2019, 23:07:09 »
Hallo zusammen,

mein Doppelsteuergerät am 4R3 hat mehrere Defekte ist nicht mehr zu retten, also muss ein Ersatz her. Da kam ich auf die Idee gleich auf das SB7 System umzubauen. Da wären Erweiterungen einfach möglich, aber auch eine Positionsregelhydraulik ist dann gleich dabei. Das Lochbild des Regelsteuergerätes passt zum Block, nur bei den Verschraubungen könnte es zu Platzproblemen mit dem Achstrichter kommen, das muss ich mir noch näher anschauen. Am Deutz D50.1S/D5505 mit dem ZF A216II ist zwischen Block und Steuergeräten noch eine Zwischenplatte verbaut, um den nötigen Abstand zum Achstrichter zu erreichen.
Die Anfertigung einer Zwischenplatte und des Regelgestänges wären für mich kein Problem.

Hat hier vielleicht schon jemand einen solchen Umbau vorgenommen, oder sich zumindest dazu Gedanken gemacht? Was ist eure Meinung zu meinem Vorhaben?

Gruß Max

Offline NicNic

  • *****
  • Beiträge: 2043
    •  
Re: Bosch SB7 am 4R3
« Antwort #1 am: 14.06.2019, 18:29:44 »
Hallo Max
Bitte rufe mich mal an. 0171 71 72 3 73
Ich laufe schon länger mit dem Gedanken.

Gruß Ulli

Offline Fabian1988m

  • *
  • Beiträge: 20
    •  
Re: Bosch SB7 am 4R3
« Antwort #2 am: 14.06.2019, 22:21:28 »
Hallo Ulli Hab mein 4P1 auf einen ZF Hydraulikblock von nem Eicher umgebaut

Online MAN.Max

  • *
  • Beiträge: 32
    •  
Re: Bosch SB7 am 4R3
« Antwort #3 am: 15.06.2019, 00:48:35 »
Hallo Ulli,

mach ich.

Komplette Blöcke gibt es für A216 aber recht selten, außerdem passt bei vielen dann die Zugmaulbefestigung nicht mehr. Mit der Saugleitung kann es auch Probleme geben.

Gruß Max