Autor: firefighter60 Thema: MAN 2L2  (Gelesen 1905 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline firefighter60

  • Beiträge: 3
MAN 2L2
« am: 05.10.2010, 15:37:30 »
Hallo liebe Forumsmitglieder,
bin seit heute neu im Forum registriert, bin dran mir einen sehr gut erhaltenen MAN 2L2 zu kaufen und somit einen Jugendtraum zu erfüllen.

Möchte gerne Euren Rat, ob 5000 € für das wie gesagt gute Exemplar zu viel sind; Bj. 60, unbekannte Betriebsstunden, Reifen und Lack neu, Laufbuchsen und Kolben neu.
Das ganze mit Hydraulik und Mähwerk.

Eigentlich wollte ich einen Einzylinder Eicher, aber als ich den Klang des 2L2 hörte, war ich auf einen Schlag weg vom Eicher.

Wäre super, wenn ich von Euch ein bisschen Unterstützung bekommen würde

Gruß Peter

Offline MAN-2L2

  • ****
  • Beiträge: 388
Re:MAN 2L2
« Antwort #1 am: 05.10.2010, 18:01:08 »
Hallo Peter,

es ist immer ein wenig schwer, aus der Ferne ein Urteil abzugeben. Es würde schon helfen, wenn Du einige Bilder hier einstellen könntest.
Generell lässt sich aus meiner Sicht sagen, dass, wenn der 2L2 wirklich gut restaueiert ist und man die neuen Kolben und Büchsen berücksichtigt, der Preis noch im Rahmen liegt.
Kannst Du in Erfahrung bringen, was sonst noch alles bei der Restauration gemacht wurde?

Mit MAN-Gruss
Theo


 
Ich grüsse alle MAN-Freunde

Offline Karl-Ernst

  • *****
  • Beiträge: 2731
Re:MAN 2L2
« Antwort #2 am: 05.10.2010, 19:52:36 »
Hallo Peter
Als erstes möchte ich dich hier im Forum recht herzlich begrüßen, und wünsche viele nette Stunden hier, aber auch beim fahren mit deinem demnächst neuen MAN.
Um ein Urteil abgeben zu konnen müßen wir auf alle Fälle mal Bilder sehen und auch eine genaue Auflistung von allen durchgeführten Arbeiten bei der Restaration. 5000€ ist schon ein stolzer Preis für einen Hinterradschlepper, aber wenn er wirklich top in Ordnung ist, wird er es bestimmt Wert sein.
Mit freundlichen MAN-Gruß

Karl-Ernst

Offline firefighter60

  • Beiträge: 3
Re:MAN 2L2
« Antwort #3 am: 18.10.2010, 08:02:49 »
Servus Karl-Ernst,
das mit dem 2 L2 hatte sich leider zerschlagen, als ich ihn kaufen wollte, war er schon weg.

Hatte nun ein Inserat aufgegeben in dem ich einen MAN Oldie suchte.

Daraufhin bekam ich ein Angebot eines B 18, 18 PS, 2 Zylinder.
Es handelt sich um ein Exemplar mit Güldner Motor, also wassergekühlt, lt Traktor Oldtimer Katalog gabs davon nur ca. 800 Stück.
Auf den Fotos schaut er super aus, ich werde ihn am 30.10. besichtigen.
Verkäufer sagte mir, dass er eine Sammlung aufgekauft hat, in der 3 Eicher, 1 Porsche und eben dieser MAN waren und nur alle zusammen konnten erworben werden.
Da er kein MAN Sammler ist, würde er ihn abgeben. Der traktor selbst ist  in einer Fachwerkstatt restauriert worden, allerdings funktioniert der Allrad nicht, da eine benötigte Scheibe nicht eingebaut wurde (da eh nur Oldtimer Treffen gefahren werden sollen.  Im Anhang sende ich einige Bilder.
Dürfte ich Dich fragen, was Du von diesem Typ hältst und ob es besonderes zu beachten gibt.
Vielen Dank im Vorfeld für Deine Unterstützung, viele Grüße aus München   Peter

Offline man leo

  • *****
  • Beiträge: 2810
Re:MAN 2L2
« Antwort #4 am: 18.10.2010, 15:12:43 »
Hallo Peter,
gehe einmal unter die Rubrik Traktoren der Mitglieder da kannst Du einiges sehen und lesen von den B18A danach kannst Du Dir ein Bild
über den Schlepper machen. Für 18 PS eine gigantische Maschine,aber siehe selbst ?
Gruß
MAN Leo