Autor: 18ender Thema: Aktuelle Traktor Classic  (Gelesen 3378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 18ender

  • *****
  • Beiträge: 870
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Aktuelle Traktor Classic
« am: 17.11.2013, 09:40:59 »
Moin, schon seit langem gefällt mir diese Zeitschrift sehr sehr gut. Diesmal ist ein großer Artikel über die S Klasse drin  .... kann ich nur empfehlen!

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 759
    •  
Re: Aktuelle Traktor Classic
« Antwort #1 am: 17.11.2013, 11:48:55 »
Hallo,
ich kann dir nur recht geben. Die Beiträge in den am Markt befindlichen Fachzeitschriften fallen und steigen mit dem Verfasser dieser Artikel. Hier versteht jemand sein Handwerk......sorgfältig recherchiertes technisches Hindergrundwissen so in Worte zu fassen, dass es für jeden verständlich, ja schon fast spannend wird beim lesen.
Aber das hat der Autor in vielen Traktorbüchern bereits bewiesen. Eine "gute" Oldtimer Traktorzeitschrift besteht nicht nur aus einem Anzeigenteil......

Gruss Gerhard


Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Bastian

  • *****
  • Beiträge: 1279
    •  
Re: Aktuelle Traktor Classic
« Antwort #2 am: 17.11.2013, 12:57:44 »
Bin schon einige jahre mitglied und gefaellt mir gut
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5791
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Aktuelle Traktor Classic
« Antwort #3 am: 17.11.2013, 13:32:24 »
Hallo,
ich habe mir das Heft auch geholt.

Dort ist ebenfalls ein Restaurationsbericht eines Güldner Multitrac enthalten.

Das ist der große Bruder von Ulli´s aktuellem Projekt für seine Inken.
Der ist nichts anderes als ein umgepimpter Ritscher, wie ihn auch Deutz auf den Markt gebracht hat.

Gruß
Jörg

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5182
    •  
Re: Aktuelle Traktor Classic
« Antwort #4 am: 19.11.2013, 19:20:37 »
Hallo..

Dank einem immer hilfsbereites Forum-Mitglied habe ich dieser Artikel über die S-Klasse eingescannt bekommen und natürlich auch mehrmals eifrig durchgelesen.  Ich kann mich nur die Vorrednern anschliessen, sehr informativ und gut geschrieben!  Sehr interessant fand ich die Bildertexte bezüglich der Radnaben.  Dass das ZF A-20/28 als Austauschgetriebe in manchen S gelandet hat, war einfach schön endlich mal erfahren bzw. feststellen zu können.  Darüber haben wir schon öfter hier spekuliert.  Das erklärt vielleicht warum MAN eine erhebliche Bestellung bei ZF seit geraumer Zeit vor der Lancierung vom 4T1 hatte... ::)

Gruss
Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne