Autor: Lef. Thema: Cu-Dichtringe weichglühen  (Gelesen 13508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5766
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Cu-Dichtringe weichglühen
« am: 11.08.2012, 07:21:01 »
Hallo zusammen,

mich hat die Frage des Weichglühens der Cu-Dichtringe/Konen beschäftigt.
Die Frage, ob man nach dem Glühen die Teile abschrecken soll, wird ja unterschiedlich
beantwortet.
Im Aluwerk in dem ich arbeite, werden Weichglühungen im großen Stil durchgeführt, da spielt Abschrecken keine Rolle.
Dort ist die Glühtemperatur und die Dauer entscheidend für die richtige Glühung.

Ich habe etwas über Kupfer gefunden (das Glühen wird am Ende behandelt):

http://www.otto-junker.de/go/de/produkte-technologien/technologie-lexikon-kupfer.html

Über Abschrecken ist dort nichts zu lesen.
Leider werden keine Glühzeiten genannt, kann die jemand beisteuern?

Gruß
Jörg
« Letzte Änderung: 11.08.2012, 07:26:19 von Lef. »

Offline Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5766
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Cu-Dichtringe weichglühen
« Antwort #1 am: 11.08.2012, 07:30:26 »
Ich habe doch noch etwas gefunden:

* Cu_Glühen.pdf (80.83 KB - runtergeladen 3002 Mal.)

Danach ist das Abschrecken "erlaubt".

Gruß
Jörg
« Letzte Änderung: 11.08.2012, 07:33:55 von Lef. »

Offline dieselemma

  • ****
  • Beiträge: 290
  • dieselemma
    •  
Re: Cu-Dichtringe weichglühen
« Antwort #2 am: 12.08.2012, 18:17:30 »
hallo jörg
ein kupferring wird dan weich ,wenn mann ihn rotglühend macht und sofort abschreckt.stahl wird hart und kupfer weich.es spricht nix dagegen.1000 mal schon gemacht.
und hat gehalten :D
gruss philipp

Offline Eifel MAN

  • *****
  • Beiträge: 840
    •  
Re: Cu-Dichtringe weichglühen
« Antwort #3 am: 12.08.2012, 20:56:29 »
Hallo Jörg

Das machen wir auch schon Jahre so, mein Vater hat das schon in seiner Ausbildung 1964 so gemacht, bis heute ist alles gut gegangen und alles war dicht. Ich habs vor Zeit auch an einem unserer Radlader in der Firma gemacht, da wir keinen neuen Cu-Ring da hatten. Mein Chef hat auch rumgemault, das ginge eh nicht, bis jetzt ist er dicht geblieben.
MfG.: Eifel-MAN

Offline m_driver

  • *****
  • Beiträge: 1131
    •  
Re: Cu-Dichtringe weichglühen
« Antwort #4 am: 12.08.2012, 21:11:15 »
Hallo zusammen,

ich kenn das auch so, glühend machen und dann abschrecken. Mach es in Ausnahmefällen auch so.

Grüße,
Simon