Autor: Jojo 1968 Thema: 4R2 Fahrbereit machen  (Gelesen 5792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jojo 1968

  • *
  • Beiträge: 28
    •  
Re: 4R2 Fahrbereit machen
« Antwort #40 am: 17.05.2020, 17:45:52 »
Moin zusammen
Wir haben gestern den linken Achstrichter demontiert  um an die Bremse zu gelangen.

Wie befürchtet: Die Bremsbeläge waren total runter und alles verölt. Diverse Simmerringe  sind defekt.
Jetzt können wir den Allradantrieb auch richtig reinigen und neues Öl auffüllen.
Beim Aufbocken haben wir festgestellt, daß das rechte Radlager auch Luft hat …
Es bleibt spannend … hoffe das ich ihn dieses Jahr noch zum Tüv bekomme…

Offline Jojo 1968

  • *
  • Beiträge: 28
    •  
Re: 4R2 Fahrbereit machen
« Antwort #41 am: 17.05.2020, 17:58:42 »
Wie muss denn nun mit der Rutschkuplung vom Allradantrieb montiert sein.
Es gab schon mal den Hinweiss das die bei mir falsch herum angebaut  ist.

Offline MAN-Rhöni

  • ***
  • Beiträge: 125
    •  
Re: 4R2 Fahrbereit machen
« Antwort #42 am: 17.05.2020, 21:30:02 »
Hallo Joachim,

soweit ich weiß, sitzen die Rutschkupplungen oben am Abtrieb des Achstrichters. Bei meinem 4L1 ist das ebenfalls so. Habe auch bei anderen MANs noch keine weiter vorn gesehen. In meinem Allradgehäuse sah es auch so aus wie bei dir, viel Wasser eingedrungen und mit dem Öl vermischt. Bremsen habe ich neu belegen lassen, bin gerade dabei die Simmerringe zu wechseln, damit kein Öl mehr an die Bremsen und Felgen kommt. 2 Lager an den Vorgelegen wurden gleich mitgetauscht, ist überall ähnlich bei dem Alter.

Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 713
    •  
Re: 4R2 Fahrbereit machen
« Antwort #43 am: 17.05.2020, 22:12:35 »
Hallo Joachim,

schau die mal unseren Beitrag "Handbremse verölt" an!

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5140
    •  
Re: 4R2 Fahrbereit machen
« Antwort #44 am: 18.05.2020, 07:40:28 »
Hallo Joachim,

Deine sogenannte gesteuerte Rutschkupplung wurde normal umgekehrt montiert, spielt aber keine Rolle für die Funktionsweise.  So ein originales Zubehör sieht man an einem 4R2 nicht alle Tage!
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne