Autor: Alfons Thema: MAN AS 325 H Baujahr 1950  (Gelesen 1744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
MAN AS 325 H Baujahr 1950
« am: 27.11.2018, 10:28:26 »
Hallo , besitze seit ein paar Wochen einen MAN Typ AS 325H , Baujahr 1950 , Fahrzeugnr. 350054796 , Motornr. 350051784 mit Deckel ESP . Der Traktor ist lange Zeit abgestellt gewesen . Habe den runden Deckel unten abgeschraubt und viel Dreck und Schlamm ausgeräumt , neues Motoröl eingefüllt . Die Dieselleitungen wurden alle ausgeblasen und einen neuen Filter eingebaut , die Handpumpe ist gut. Anlasser gestartet, Motor ist nicht angesprungen . Der Traktor wurde in die Werkstatt gebracht , alles nochmal entlüftet , der Motor lief nicht , also wurde der Schlepper angezogen und der Motor ist gestartet . Laut Werkstattmeister wurde der Anlasser mit einem 9,5 Volt Anker nachgerüstet . Mit dem schnellen Starter ist der Motor auch nicht angelaufen , dann wurde normales Motoröl in das Ansaugrohr eingespritz und der Motor ist gestartet . Der Motor läuft nicht rund . Also ESP ausbauen und auf den Prüfstand . Habe alle Verschraubungen gelöst aber bringe die Pumpe nicht raus , hat jemand einen Rat , mfG Alfons

Offline Bastian

  • *****
  • Beiträge: 1216
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #1 am: 27.11.2018, 11:12:43 »
Hallo ,Wenn der Traktor erst  anspringt durch das Anschleppen mittels einem andere Traktor   ist in fast alle fällen auf mangelhafte Kompression zurück zu führen.
« Letzte Änderung: 27.11.2018, 22:25:00 von Bastian »
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5025
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #2 am: 27.11.2018, 20:35:55 »
Hallo Alfons,

eine ESP aus zu bauen sollte eigentlich kein Hexenwerk sein.  Hast Du die zwei Befestigungsschrauben auf der Hinterseite entfernt? -  die sieht man immer schlecht.  Ansonsten muss die Führungsstange ganz zurück aus der ESP-Kammer geschoben werden und die Stange zum Spritzversteller natürlich gelöst werden.

Gruss, Magne

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #3 am: 28.11.2018, 11:22:28 »
Hallo , genau so war es , habe die zwei hintere Schrauben nicht gewusst , die Pumpe ist demontiert , Typ PSA 140720B-4 / 203659 . Morgen  kommt die Pumpe auf den Prüfstand , mfG Alfons

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #4 am: 15.12.2018, 18:08:17 »
Hallo , die ESP ist gereinigt und bringt 350 bar und wurde wieder eingebaut . Ventile eingestellt , Düsen sind bei 120 bar , Kommpression bei 3 Zylinder 17-18 bar und bei dem vorderen Zylinder 16 bar , Startverhalten schlecht , wurde alles mögliche ausprobiert . Der Luftfilter wurde abgebaut und mit einem Heissluftföhn in die Luftansaugöffnungen hineingeblasen  und zugleich wurde Diesel in die Luftansaugöffnungen eingespritz , der Motor startete kurz . Weitere Versuche blieben erfolglos ,es erfolgte keine Zündung . Kann es sein dass die Deckel ESP nicht richtig eingestellet ist , mfG Alfons

Offline schattenburg

  • **
  • Beiträge: 74
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #5 am: 15.12.2018, 18:26:42 »
Hallo, das ist Zuwenig Kompressionsdruck (selbst kalt). Damit läuft der nicht oder nur schlecht. Min 22 Bar


Gruss Frank
Gruß aus dem hohen Norden Frank

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #6 am: 16.12.2018, 08:10:08 »
Hallo , laut Bedienungsanweisung, Technische Angaben , ist das Verdichtungsverhältnis 18:1 , dann sollten doch die 18 bar nicht schlecht sein , mfG Alfons

Offline Bayern-Franz

  • ***
  • Beiträge: 131
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #7 am: 16.12.2018, 10:37:29 »
Servus Alfons,

ich hatte genau die gleichen Symptome bei meinem 325er.
Stell den Förderbeginn sauber ein und Du wirst sehen, daß er schön läuft.

Den genauen Vorgang hab ich unter
http://www.forum.man-traktor.de/motor/deckel-esp-foerderbeginn-einstellen/msg71409/#msg71409
beschrieben.

Viel Erfolg und schöne Grüße
Franz
Schöne Grüße aus Oberbayern
Franz

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 569
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #8 am: 16.12.2018, 12:49:54 »
Hallo Alfons,

für diesen Motor stehen in MAN Schleppertechnik folgende Werte für den Kompressionsdruck:

28 atü     Gut

22 atü     Schlecht

Aufgrund diese Angaben sind deine  Werte von 16/17/18 bar schon sehr niedrig!

Verdichtungsverhältnis und Kompressionsdruck sind "unterschiedliche Schuhe!"


Gruß
Gerhard
« Letzte Änderung: 16.12.2018, 14:37:34 von RMW-Gerhard »
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline schattenburg

  • **
  • Beiträge: 74
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #9 am: 16.12.2018, 19:06:37 »
Jupp das meinte ich!! Siehe Anhang (hoffe der geht)

Gruss Frank
Gruß aus dem hohen Norden Frank

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 569
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #10 am: 16.12.2018, 20:26:40 »
Hallo Frank,

dein Anhang läßt sich nicht öffnen...bei mir jedenfalls!


Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #11 am: 18.12.2018, 17:33:09 »
Hallo , der Motor läuft , vielen Dank für Ihren Rat . Als nächstes wird die Wasserpumpe neu abgedichtet und die Kupplung ausgetauscht , mfG Alfons

Offline schattenburg

  • **
  • Beiträge: 74
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #12 am: 19.12.2018, 08:59:34 »
Moin, und was ist gemacht worden damit er läuft??

Gruss Frank
Gruß aus dem hohen Norden Frank

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #13 am: 20.12.2018, 10:24:49 »
Hallo , die ESP wurde richtig eingestellt , mfG Alfons

Offline Jacoby

  • *
  • Beiträge: 17
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #14 am: 21.12.2018, 19:37:05 »
Hallo Alfons, danke für deinen Beitrag. Konntest du die Deckel ESP selbst einstellen oder hast du extern jemanden der der das gemacht hat? Falls jemand externes die Einstellungen vorgenommen hat, im Ausgebauten oder Eingebauten Zustand?
Ich habe auch einen MAN AS 325 H Bj.51 mit Deckel ESP. Danke Jacoby

Offline Bayern-Franz

  • ***
  • Beiträge: 131
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #15 am: 22.12.2018, 08:46:22 »
Hallo Alfons,

freut mich, wenn er jetzt läuft.

Falls sich jemand findet, der den Förderbeginn einer ESP im ausgebauten Zustand einstellen kann, soll er sich bitte bei mir melden  ;)

Wünsche Euch allen schöne Weihnachten !
Schöne Grüße aus Oberbayern
Franz

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #16 am: 23.12.2018, 08:12:00 »
Hallo , die Einstellung der ESP hat ein bekannter vorgenommen und im eingebauten Zustand , mfG Alfons

Offline Alfons

  • **
  • Beiträge: 66
    •  
Re: MAN AS 325 H Baujahr 1950
« Antwort #17 am: 07.01.2019, 17:42:15 »
Hallo , die Wasserpumpe ist jetzt dicht  .Es fehlt noch eine Orginal Deckel Düse mit der Nr. DN10-U224 , wenn jemand eine übrig hat , bitte melden . Das Getriebe wurde vom Motor getrennt ,  in der Kupplungsglocke war alles voller ÖL , es gibt eine neue Mitnehmerscheibe für die Kupplung . Es wird ein neuer Flansch angefertigt für einen passenden Wellendichtring , dann sollte kein Motoröl mehr austreten . Habe eine gebrauchte Deckel ESP gekauft , Typ PSA 14:0723 A1   22 84 55 / 1500-30 PS , kann man diese ESP auch in einen 25 PS Motor einbauen ? MfG Alfons