Umfrage

Bei meinem 4L1 startet der Motor schlecht

Kompression
4 (100%)
Einspritzdruck
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 4

Autor: MarcB Thema: Motor startet schlecht  (Gelesen 594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarcB

  • *
  • Beiträge: 10
    •  
Motor startet schlecht
« am: 08.04.2020, 22:15:06 »
Hallo zusammen,

bei meinem 4L1 startet der Motor, wenn er kalt ist sehr schlecht. Mit Startpilot springt er gleich an.

Was könnte der Grund dafür sein ?

Danke schon mal Marc

Offline MAN-Rhöni

  • ***
  • Beiträge: 125
    •  
Re: Motor startet schlecht
« Antwort #1 am: 10.04.2020, 17:57:32 »
Hallo Marc,

bei meinem 4L1 gabs nach dem Kauf die gleichen Probleme. Habe dann festgestellt, dass die Vorglüheinrichtung nicht funktioniert hat. Habe mir eine neue Glühkerze und Glühüberwacher gekauft. Schaue auch mal, ob der Zugschalter funktioniert. Wenn du ihn halb herausziehst ,muss sich die Klappe im Kaltstartgerät bewegen, bei weiterem Zug muss der Glühüberwacher angehen. Zirka 30 s bis 1 min vorglühen. Ansonsten kann es auch an der Einspritzpumpe bzw. am Regler liegen. Habe mir sagen lassen, dass häufiges Benutzen von Startpilot nicht gut für den Motor ist.
Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E