Autor: TrafO Thema: Felgen-Reifen-Kombination 4N2  (Gelesen 6267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TrafO

  • **
  • Beiträge: 78
    •  
Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« am: 22.06.2014, 17:25:15 »
Hallo MAN Fahrer,

habe derzeit auf meinem 4N2 vorne 6.50-20 AS und hinten 12.4-28/11-28.

Gibt es die Möglichkeit vorne etwas breitere Reifen auf die Felgen aufzuziehen und welche würden dann noch mit der Voreilung passen?

Ich kann auf den vorderen Felgen leider keine Kennzeichnung mehr erkennen, schätze aber dass es die Original Felgen sind.

Vielen Dank

Daniel

Offline TrafO

  • **
  • Beiträge: 78
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #1 am: 24.08.2014, 17:50:30 »
Hallo,

ich habe mit anderen MAN Fahrern gesprochen, die meinten, dass Unimog Felgen 9x18 passen würden. Gibt es dabei noch etwas was ich beachten muss? Reifen 10.5/80?

Kenne mich auf diesem Gebiet nicht wirklich aus, wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte, nicht dass ich da nachher etwas falsch mache.

Dankeschön!

Daniel

Offline kobbi

  • *****
  • Beiträge: 1736
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #2 am: 24.08.2014, 21:01:55 »
                               Hallo Daniel
In den Bedienungsanleitungen von 4P1 und 4R3 auf Seite 20 steht für die Beiden da was drin.
  ,, Übersetzungen des Vorderradantriebes beim Schlepper-Typ  .........  "    ist eine Tabelle.
Dort ist die Bereifung und der Kegelradsatz angegeben.
Die Bedienungsanleitung von 4N2 habe ich leider nicht  :'(    vielleicht hat...................
                                           Gruß Jens

Offline refschousda

  • Beiträge: 3
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2 Allradfaktor
« Antwort #3 am: 13.02.2020, 13:40:19 »
Hallo,

Offline DE

  • Beiträge: 7
  • MAN 4N2
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #4 am: 19.02.2020, 20:18:35 »
Ich habe das mal so umgesetzt - 9x18 (Herzloch Felge) mit 10.5 -18 Reifen - jedoch gebrauchte Reifen mit nur noch ca. 30 % Profil. Das sind dann ca. 85 - 86  cm Durchmesser und das passt recht gut zur Synchronität. Hinten sind 12x28 neue drauf.
Wenn MAN vorne neue Reifen möchte muss man darauf achten das das auch so ist - das ergibt einen Abrollumfang von ca. 2640 mm - so sollte es wohl sein...
Es wurde mal irgenwo berichtet das die Vorderachse mit ca. 4% voreilung laufen sollte - das hat dann zur Folge das der Allrad Antrieb nicht wirklich von alleine wieder auskoppelt - da muss man dann evtl. kuz den R gang bemühen - dann klappt das auch .. 
Fotos anbei...

Offline TrafO

  • **
  • Beiträge: 78
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #5 am: 20.02.2020, 09:18:31 »
Gefällt mir richtig gut!

Ich habe in meinem Restaurationsbericht Bilder von meiner Bereifung auf 13.6-28 auf 7.50-20 drin.

Könntest du mir bitte noch Bilder deiner Reifenfabrikate und Größen machen? Woher hast du die gebrauchten Vorderreifen? Welche ET haben deine Herzlochfelgen? Und wie kommst du mit dem Lenkeinschlag zurecht? Auch hier wäre ich für Bilder sehr dankbar.

Bei meiner Kombination kommen die Vorderräder beim Einschlagen leider etwas gegen den Schlepper.

Gruß
Daniel

Offline DE

  • Beiträge: 7
  • MAN 4N2
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #6 am: 20.02.2020, 20:29:36 »
Danke.. ja der Anblick läßt auch mein Herz höher schlagen... ;)

Besonders sinnvoll wenn alle Länderein so nass sind wie momentan... da ist das quasi "Schonbereifung"...

Die Reifen habe in Ebay Kleinanzeigen gefunden... aus der Nähe von Sebnitz.. evtl. sind noch 2 Stück verfügbar.. waren auf einem Radlader...

Der Lenkeinschlag ist soweit ohne Kontackt, bei mir sind Lenk-Anschlag-Begrenzungsschrauben drin... die sind entsprechend justiert...

Die Reifen sind 10.5 -18 von BKT - MP 567 mit ca. 2 cm Restprofil.

Felgen von Lemerz 9-18
ET hab ich mal so per Zollstock gemessen... ca. 12,5 cm innen 11,5 cm aussen also Ventilseitig.
 Fotos anbei...



Offline DE

  • Beiträge: 7
  • MAN 4N2
    •  
Re: Felgen-Reifen-Kombination 4N2
« Antwort #7 am: 17.10.2020, 07:44:36 »
Nachtrag - Reifen Kombination 10.5-18 mit Felge 9x18 nun auch eingetragen im Fahrzeugschein / Brief.