Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Getriebe / Re: Steckachse 4P1 ziehen
« Letzter Beitrag von Marco am Gestern um 20:48 »
Von außen die Achse zu zerlegen wird leider nichts bringen.
Innenostbdie Trommel noch aufgebaut. Das heißt, du musst die kompletten achstrichter abbauen
2
Gesuche / Re: MAN 4S2
« Letzter Beitrag von Waggon100 am Gestern um 15:16 »
Hallo 18Ender,

danke dir schon mal würde mich sehr freuen wenn Du mir die Sachen abgeben könntest.
3
Gesuche / Re: MAN 4S2
« Letzter Beitrag von 18ender am Gestern um 15:09 »
Ich müsste eine original besitzen auch einiges original zum Motor,

werde wohl keinen 4S2 mehr kaufen, daher abzugeben.
Ich schaue nach und melde mich!
4
Motor / Re: Wasserpumpe 2L1 demontieren und überholen
« Letzter Beitrag von DermitdemMANkommt am Gestern um 10:09 »
Zur Dichtheit kann ich noch nichts sagen da die Einspritzdüsen zur Zeit beim Überholen sind.
Ja ich denke auch das da am Anfang noch etwas Wasser kommt....ich werde berichten.
5
Super, vielen Dank!!!!
6
Technik / Re: Vorderachse bzw. Achsschenkel und Radnabe ausgeschlagen 2L1
« Letzter Beitrag von MAN-2L2 am Gestern um 10:04 »
Hallo Christian,

soweit ich das auf den Bildern sehen kann ist der Zustand von Radnabe und Achsschenkel nicht so schlecht. Ich würde den Achsschenkel etwas glätten und dann schauen, ob die Ringe der Kegelrollenlager noch einigermassen Halt haben. Das sollte aber passen.
Ich gehe davon aus, dass Du die komplette Vorderachse überholen musst. Deswegen füge ich hier einige Unterlagen ein, die ich mir mal aus dem Netz besorgt habe und die hilfreich für die Überholung der kompletten Vorderachse waren.
 
7
Motor / Re: Wasserpumpe 2L1 demontieren und überholen
« Letzter Beitrag von MAN-2L2 am Gestern um 09:28 »
Hallo Christian,

das sieht nach guter Arbeit aus!
Während der ersten Betriebsstunden kann es sein, dass die Pumpe noch nicht vollständig dicht ist und es an der Ablaufbohrung ein wenig heraustropft . Der Schleifring muss sich erst auf der Dichtfläche einschleifen.

Grüsse Theo
8
Getriebe / Steckachse 4P1 ziehen
« Letzter Beitrag von MANBerni am 15.06.2019, 23:21:20 »
Hallo Forumsmitglieder,
Ich habe die Pfingstfeiertage genutzt um bei meinem 4P1 die Getriebeöle zu wechseln. Nach der Probefahrt habe ich festgestellt, dass das Getriebe im linken Rad jetzt undicht ist.
Der Wellendichtring außen ist wohl hinüber.
Ich hab die Emma also aufgebockt und den Reifen demontiert und alles soweit zerlegt dass ich an den Wellendichtring dran komme.
Ich überlege jetzt ob ich den inneren Dichtring auch gleich noch tauschen soll, wenn ich das schon alles zerlegt hab.
Habe mal probiert die Steckachse zu ziehen aber das ging nur 4mm dann war Schluss.
Ist die Steckachse innen noch befestigt oder wird sie nur außen durch den Sicherungsring gehalten?
9
Motor / Re: Wasserpumpe 2L1 demontieren und überholen
« Letzter Beitrag von Luci am 15.06.2019, 21:37:29 »
Sieht gut aus!
Und, ist dicht?  ;)
Gruß Alex
10
Technik / Vorderachse bzw. Achsschenkel und Radnabe ausgeschlagen 2L1
« Letzter Beitrag von DermitdemMANkommt am 15.06.2019, 17:39:00 »
Hallo zusammen,
hier mein nächstes Problem, die Lagerung bzw. die ganze rechte Vorderachse ist ausgeschlagen. Ich weiss nicht ob es Sinn macht die Achse einfach neu zu Lagern- seht euch bitte die Bilder an  ::)
Kann mir jemand sagen welche Vorderachsen Baugleich waren?
Grüße
Christian
Seiten: [1] 2 3 ... 10