Autor: Marco Thema: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett  (Gelesen 7183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marco

  • ***
  • Beiträge: 190
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #60 am: 08.04.2020, 19:39:35 »
Nach dem Zusammenbau, dann das laufen. Erst alles soweit gut, und wenn er warm wurde, fing er an zu qualmen.  :'(
Nach langen überlegen und Telefonaten und schrieben, doch dann zusammen gerissen, und den Kopf abgebaut.
Und Siehe da, Düsen stehen 1,5mm in den Kopf.  :-\ Ventile schauen nach Anweisung gemessen 0,4 in den Kopf, eins davon auch 0,5mm
Dann noch mal eine Nacht geschlafen, und gedacht, ok, die Kolben könnte man ja auch mal ziehen. Nach weiteren Kontakt, gesagt getan.
Und am Zylinder 3(kühlerseite) „blingbling“ ich bin ein kaputter kolbenring. 😥
So jetzt was machen?
Hohnale organisierte, und selber Hand Anlagen. JA ich weiß, es ist nicht das beste, aber will da nicht schon wieder Unmengen an Geld rein Stecken.
Kolbenringe will ich neue einpassen lassen, da der obere statt 2,5mm nut schon 2,6-2,65mm hat.
Rundheit von dem pleulzapfen hab ich mit der bügelmesschraube mal so gut es ging gemessen, und als gut empfunden. 😊
Man Lernt NIE aus! egal wie alt man ist!!!!!!

Offline Luci

  • *****
  • Beiträge: 2321
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #61 am: 08.04.2020, 20:18:33 »
Hallo Marco.
Das ist natürlich blöd gelaufen! :(
Die Düsenstöcke hattest du doch ausgebaut, oder?
Welche Kupferringe (Dicke) hast du montiert, wenn ich fragen darf?
Drück dir die Daumen, dass dein Motor bald wieder läuft!
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Marco

  • ***
  • Beiträge: 190
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #62 am: 08.04.2020, 22:35:17 »
Ja, hatte ich raus, und wie verbaut war wieder 2,5mm Kupfer Ringe. Da sieht man, man sollte doch alles wieder nachmessen.
Naja aufgeschlagen sind sie hoff ich net.
Einschläge sind zwar drin, aber sehen verrußt aus, dann denk ich net, das es frische sind.
Ich hoffe auch, das er bald wieder laufen wird :)
Man Lernt NIE aus! egal wie alt man ist!!!!!!

Offline FrontMAN

  • ****
  • Beiträge: 429
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #63 am: 08.04.2020, 22:55:02 »
Hallo Marco,
das ist natürlich ein herber Rückschlag, das der Motor nicht so gut läuft, wie anfangs erwartet. Eigentlich war ich der Meinung, das er gut läuft, nachdem ich deine Kompressionswerte gesehen habe. Zwischen 25 und 28 Bar ist zwar nicht optimal, habe aber schon schlimmere gemessen, und der Motor lief trotzdem gut und sprang auch recht gut an. Das die Einspritzdüsen plan mit dem Kopf stehen sollen, wurde hier auch schon hinreichend drüber geschrieben. Du sagtest, das du Düsen und ESP überholen lassen hast. Wie sind die Werte danach gewesen, wie Einspritzdruck, Spritzbild, und auch Fördermenge der ESP. Wie hat er denn gequalmt, schwarz, blau...
Gruß Armin
Grüße aus dem Eichsfeld

Offline Marco

  • ***
  • Beiträge: 190
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #64 am: 09.04.2020, 06:38:48 »
Naja angesprungen Ist er sag ich mal recht gut,
Im kalten Zustand das er qualmt war mir ja bewusst, aber das er dann im warmen dann auch weiter qualmt war mir nicht so geheuer.
Ja eher weißlich, bissiger unverbrannder Diesel, wie es roch. Also schlechte Verbrennung.
Naja jetzt hoffe ich noch mal, das nach dem 2. Anlauf der Motor halbwegs wieder gut läuft, mir ist schon bewusst und klar das es kein neuer oder besser gesagt kein überholter ist und so läuft wie meiner im 2p1 der überholt ist.  ;D
Die Pumpen und Düsen, da bin ich überzeugt das diese passen.
Bei dem die waren, sag ich mal, der kennt sich aus. Auch mit dem synchronisieren konnte er mir sagen wie das genau geht das eben alle 3 Düsen die gleiche Menge bekommen, da er Stunden ab/angeglichen hat. (Er arbeite bei man)
Zum qualmen muss ich sagen, ich dachte auch das die Ventile nicht richtig schließen, weil wenn ich ihn per Hand drehte, hat es sich angehört als wenn er beim Ansaug bläst, nach dem Benzin Test am ausgebauten Kopf, haben die Ventile leicht durch gelassen, hat auch der Kompressionstest schon angezeigt, weil die Kompression nicht ruckartig sondern Stück für Stück hoch ist, aber da dachte ich mir, das es doch nicht so schlimm sein kann.  :-X aber Mann kann sich täuschen.
Und so hoffe ich das viele Faktoren zusammen spielen.

- Düsen zu weit im Kopf
- Nicht richtige schließende Ventile
- Kolbenring gebrochen

Und nach beheben dieser Sachen, das er läuft
« Letzte Änderung: 09.04.2020, 08:32:35 von Marco »
Man Lernt NIE aus! egal wie alt man ist!!!!!!

Offline FrontMAN

  • ****
  • Beiträge: 429
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #65 am: 09.04.2020, 22:25:35 »
Hallo Marco,
wenn bei diese Motoren, besonders der 8613/ 8614, nicht alles 100 prozentig stimmt, dann ist das Endergebnis auch nicht zufriedenstellend. Die kann man nicht vergleichen mit einem Deutz, oder Massey. Denke mal, das kann dir hier im Forum so mancher Schrauber bestätigen, auch wenn sie sich nicht öffentlich dazu äußern. Aber wenn dann mal so ein Motor optimal eingestellt, bzw. überholt wurde, dann ist es ein Genuss, diesen Klang zu zuhören. Allerdings ist das in der heutigen Zeit auch nicht mehr so einfach, Firmen zu finden, die perfekte Arbeit für ihr Geld liefern. Und billig ist das überhaupt nicht mehr. Einen Vierzylinder komplett zu überholen wie Kurbelwelle, Hauptlager, Zylinder, Kolben und alles was dazu gehört, kostet heute mal locker 5000 bis 6000 €. Das sind aber nur Ersatzteile. Und diese gibt es nicht an jeder Ecke. Dazu kommt dann noch das Risiko, ob die Teile auch von guter Qualität sind, oder eher minderwertig. Auch habe ich die Feststellung gemacht, dass nicht jeder Service, der seine Dienste anbietet, gute Arbeit gemacht hat. Und diese Personen, die noch das Wissen haben und können, werden leider immer weniger. Ich hoffe, dass du deinen Motor zu deiner Zufriedenheit noch hin bekommst.
Gruß Armin
Grüße aus dem Eichsfeld

Offline Marco

  • ***
  • Beiträge: 190
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #66 am: 10.04.2020, 00:55:33 »
Hi.
Ich hab ja mit dem einen oder anderen Kontakt, dazu muss ich sagen sehr nette Mitglieder hier. 💪🏻
Was eine Motorenüberholung kostet, weis ich zu gut. Haben ja unsere Motor vom 2p1 komplett machen lassen, und ja hört sich super an.
Aber das dieser Motor nicht so läuft, das ist mir bewusst. 😊
Man Lernt NIE aus! egal wie alt man ist!!!!!!

Offline Marco

  • ***
  • Beiträge: 190
    •  
Re: 4P1 aus Einzelteile mach ein komplett
« Antwort #67 am: 10.04.2020, 15:34:53 »
Da immoment warten muss das ich am Motor weiter machen kann,
Habe ich mal angefangen die Kupplung weiter zu machen und zusammen zubauen.
Ein Werkzeug um die Federn zu drücken, habe ich nicht, also müssen Schraubzwingen her.
Gang auch recht gut. Altes Schwungrad habe ich auch noch hier und Wellen auch, um die Scheiben grob zu zentrieren.
Eingestellt habe ich es laut Unterlagen. Den Rest muss ich dann mal einstellen, wenn ich am Motor weiter mache.
Man Lernt NIE aus! egal wie alt man ist!!!!!!