Autor: Franz Mersdonk Thema: Vorderachse as325h  (Gelesen 720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franz Mersdonk

  • Beiträge: 2
    •  
Vorderachse as325h
« am: 13.02.2019, 17:49:15 »
Hallo Leute,
Ich bin gerade dabei meinen as 325h zu restaurieren.Der Schlepper gehörte meinen Vater seid den 80 Jahren,jedoch gibt es bei diesem Schlepper ein Problem das schon vorher da war.Jedes mal wenn ich während der Fahrt nach Rechts lenke und dann einmal kurz aufs Gas trete schlägt mir die Lenkung von selbst um.Das ist mir schon öfters passiert und beinahe wäre dort etwas passiert...Ich weiß nicht mehr was ich machen soll,die  Federbolzen habe  ich getauscht und neu ausgebuchst.Danach habe ich überprüft ob etwas mit dem Lenkhebel ist aber nichts gefunden.Könnt ihr mir Helfen?Ich währe euch sehr Dankbar.

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 275
    • MAN-nord
    •  
Re: Vorderachse as325h
« Antwort #1 am: 17.02.2019, 17:33:02 »
Hallo,
ein paar Fotos  "vorher"...."nachher" wären vielleicht bei diesem ominösen Schaden sicher hilfreich. Irgendetwas ist ausgeschlagen, sei es an der Lenkung oder Achsaufhängung. Und was sollte alles mit Gas geben zusammenhängen?Bitte noch einmal genau den Hergang bechreiben.
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline Franz Mersdonk

  • Beiträge: 2
    •  
Re: Vorderachse as325h
« Antwort #2 am: 18.02.2019, 19:03:15 »
Hey Ali,
Ich denke nicht das etwas ausgeschlafen ist.Wenn man einlenkt fühlt es sich schon ,,schwammig,,an(irgendetwas verbiegt sich)
.Es ist auch nur in einer Rechts Kurwe.Man  lenkt nach Rechts gibt Gas und nur das rechte Rad schlägt von selbst um obwohl das Lenkrad festgehalten wird.Hebt man den MAN vorne hoch(macht lenktsockhebel/Lenkhebel fest)und wackelt san am rechten Rad sieht man das es passiert aber nicht wo es herkommt🤷🏻‍♂️

Offline Andy 4S2

  • *****
  • Beiträge: 1598
    •  
Re: Vorderachse as325h
« Antwort #3 am: 18.02.2019, 20:02:02 »
Spurstange?
Gruß Andy

Offline hobbyman

  • ***
  • Beiträge: 162
    •  
Re: Vorderachse as325h
« Antwort #4 am: 18.02.2019, 21:00:52 »
Hallo Franz,

Hast du Radlager getauscht?

Gr. Michael.

Offline mortl

  • *****
  • Beiträge: 790
    •  
Re: Vorderachse as325h
« Antwort #5 am: 19.02.2019, 07:20:47 »
Hallo Franz,

ich vermute das deine Spur kpl. falsch ist durch eine vebogene Spurstange.
Die Spurstange ist beim h gerade ohne irgenwelche Krümmung, siehe Bild.
Dies würde auch das schwammige erklären.

Achsschenkelbolzen solltest du auch mal prüfen, ob die nicht zuviel Luft haben, ein wenig Luft macht nichts.

-Bitte stelle mal Bilder ein- da wäre eine Erklärung einfacher-

Gruß Martin