Autor: ali Thema: MAN 6 Zylinder  (Gelesen 2391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 335
    • MAN-nord
    •  
MAN 6 Zylinder
« am: 30.03.2020, 21:18:16 »
Hallo,
mal sehen, ob ich die Debatten etwas auffrischen kann.
Ich habe kürzlich alte Videokasetten digitalisieren lassen. Eine davon war vom MAN Treffen in Kloster Reutberg. Ist in etwa 1990 gewesen. Ein 6 Zyl. soll ein original Werksumbau gewesen sein. Das Video hier einstellen ist wohl nicht möglich.
Daher hab ich einige Bilder von dem 6 Zyl. rauskopiert.
Sind schon einige interessante Details zu sehen. Insbesondere das Hurthgetriebe und der vergrößerte Tank (Verlängerung Richtung Fahrer).
Soweit ich weiß, ist der Eigentümer ist verstorben und der MAN ist nach Belgien verkauft.
Es war auch ein 2s3 dabei, der jetzt in Schleswig Holstein steht.

Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 713
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #1 am: 30.03.2020, 22:38:31 »
Hallo,

interessantes Thema. Ich kann mich auch noch gut an das Treffen und den Schlepper erinnern. Vielleicht schlummern auch noch Bilder in irgend einer Fotokiste?

Nur an ein Hurth Getriebe kann ich mich nicht erinnern.

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Franzjosef

  • ***
  • Beiträge: 125
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #2 am: 31.03.2020, 06:32:51 »
Hallo,

ich war damals auch auf dem Treffen und habe noch 2 oder 3 Fotos von diesem Schlepper, die ich aber erst suchen muss.
Als Eigentümer war Jakob Angerer aus Gmund-Ostin angeschrieben und die Typenbezeichnung lautete (soweit ich mich noch erinnern kann) auf 4ST8.

Viele Grüße
Franzjosef
« Letzte Änderung: 31.03.2020, 06:49:08 von Franzjosef »

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2126
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #3 am: 31.03.2020, 08:43:38 »
Moin Ernst Heinrich , Du meinst bestimmt diese Bilder …………...
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline ackerdiesel

  • ***
  • Beiträge: 150
    • Klaus Schröders MAN Ackerdiesel Homepage
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #4 am: 31.03.2020, 08:52:57 »
Hallo Ali,

wenn du mir das Video zukommen lässt, dann würde ich es fürs Forum "Online" (also als Link)  stellen.

Gruß Klaus

Offline Luci

  • *****
  • Beiträge: 2321
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #5 am: 31.03.2020, 20:31:53 »
Hallo Forum,
ich habe extra eine alte Schlepperzeitung rausgekramt in der auch über einen der 3 gebauten 6 Zylinder berichtet wird!
Soll auch ein originaler sein!
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Luci

  • *****
  • Beiträge: 2321
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #6 am: 01.04.2020, 21:40:25 »
Ist denn bekannt wo die 3 originalen Prototypen abgeblieben sind?
Wenn der hier original ist und einer beim Streiber ist fehlt ja nur noch einer!
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline MAN Martl

  • ****
  • Beiträge: 303
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #7 am: 02.04.2020, 14:56:26 »
Servus.

Der vom Streiber ist ein Umbau wenn ich mich nicht irre.
Grüße Martin

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5140
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #8 am: 02.04.2020, 15:10:56 »
Hallo ali,

über das Thema ist ja hier im Forum schon recht viel spekuliert.  Mir würde brennend interessieren wie die hinteren Radnaben am Prototyp aussehen.  Ist es möglich ein paar Bilder raus dem Video zu kopieren?

Vielen Dank im voraus.
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 335
    • MAN-nord
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #9 am: 03.04.2020, 22:02:48 »
Hallo,
Radnaben sind auf dem Video nicht zu erkennen. Aber in Kürze wird wohl das Video hier mit Link eingestellt. Ackerdiesel hat sich angeboten das zu erledigen.  Dann kann jeder selber mal reinsehen.
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2126
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #10 am: 06.04.2020, 10:31:59 »
ich möchte meinen .. das es die geschraubte Narbe wie am T Modell  ist , habe versucht das Foto zu vergrössern
« Letzte Änderung: 06.04.2020, 11:25:10 von M-verfahren »
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline hobbyman

  • ***
  • Beiträge: 213
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #11 am: 06.04.2020, 12:33:05 »
Schwer zu erkennen aber ich meine ich sehe da
noch ein Stück der Kalotte vom 20/18 Getriebe am
Daumen entlang.

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 335
    • MAN-nord
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #12 am: 12.04.2020, 16:03:23 »
Hallo,
hier ein Foto vom 20-28 Getriebe
und ein Link
https://www.ackerdiesel.de/downloads/man-video.html

für ein Video MAN Treffen auf Kloster Reutberg, gedreht etwa Anfang 1990. (Dank an Ackerdiesel)
Frohe Ostern

Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline hobbyman

  • ***
  • Beiträge: 213
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #13 am: 13.04.2020, 11:05:16 »
Hallo Ali,
Hab mir das Video angeschaut, sehr schön, danke fūrs einstellen, auch an Ackerdiesel.
Die Radnabe ist ganz anders, Hurth wurde genannt, könnte auch noch Renk sein, gehört ja
zu MAN.
Bleibt also noch unklar.
Übrigens das Bild der Radnabe kommt mir sehr bekannt vor ;)
Beste Grüße, Michael.

Offline ackerdiesel

  • ***
  • Beiträge: 150
    • Klaus Schröders MAN Ackerdiesel Homepage
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #14 am: 14.04.2020, 11:14:06 »
Hallo,

den Film Online zu stellen, ist kein Problem. Ich habe genug Webspace im Moment.

Schön dass ich helfen konnte.

Gruß Klaus

Offline 2F1 Mayen

  • **
  • Beiträge: 74
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #15 am: 01.05.2020, 10:19:32 »
Hallo
Im Traktor Museum Uhldingen am Bodensee steht auch ein 6 Zylinder der angeblich "Original" ist.
Übrigens ein ganz heißer Tip für Traktor Fans die nocht da waren! Ich wollte schon garnicht mehr da raus :-[

Gruß Rainer

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 335
    • MAN-nord
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #16 am: 01.05.2020, 19:11:01 »
Hallo,
man kann nicht sehr viel erkennen, ist so eigentlich schön gemacht. Aber original?
Die falsche Maske, falsche Lampenhalterung und Luftfilter vom 4 Zylinder....

Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline NicNic

  • *****
  • Beiträge: 2073
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #17 am: 01.05.2020, 19:29:34 »
Hallo MANler
Original?
Glaube ich nicht, der stand schon vor ein paar Jahren dort.
Da war zu erkennen das die Ölwanne aus Flachmaterial zusammen geschweißt wurde.

Gruß Ulli

Offline Luci

  • *****
  • Beiträge: 2321
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #18 am: 01.05.2020, 20:42:01 »
Ist denn irgendein originaler 6 Zylinder bekannt?
Der aus meinem Zeitungsbericht soll ja wohl einer sein!?  :(
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Franzjosef

  • ***
  • Beiträge: 125
    •  
Re: MAN 6 Zylinder
« Antwort #19 am: 02.05.2020, 07:36:57 »
Nachdem schon einige Male behauptet wurde, dass es vom Werk (offensichtlich) keine Dokumentation zu den 6-Zylinder Prototypen gibt, wird die Feststellung, was wirklich ein originaler Werks-Prototyp oder "nur" ein zeitgenössischer oder sehr früher Umbau ist, sehr schwer werden.
Ich habe schon sehr gut und professionell gemachte Umbauten gesehen, aber auch solche, die nicht stimmig sind.
Ohne entsprechende Unterlagen (Fotos, Dokumentation aus dem Werk, Zeitzeugen, Erstbesitzer nach dem Werk), die sich nachvollziehbar auf ein bestimmtes Fahrzeug beziehen, wird ein Prototyp wohl kaum nachzuweisen sein.
Ein Sprichwort sagt aber nicht umsonst, dass die Hoffnung zuletzt stirbt..............