Autor: Hannes.Poxleitner Thema: MAN gekauft  (Gelesen 1224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hannes.Poxleitner

  • Beiträge: 2
    •  
MAN gekauft
« am: 05.08.2018, 22:28:37 »
Hallo MAN Freunde,
Ich habe mir letzte Woche einen MAN 4L2 gekauft jedoch springt dieser nur schwer an und saut Öl aus dem Ölmessstab. Mir kommt es so vor als würde er zu wenig Diesel bekommen.
Bei Ideen und Lösungen für mein Problem bitte melden
Danke im Vorhinein
Ich habe das Ventilspiel bereits geprüft und eingestellt
[ Dateianhang ungültig oder nicht vorhanden ]

Offline mandiesel

  • *
  • Beiträge: 47
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #1 am: 05.08.2018, 23:38:02 »
Hallo Herr Poxleitner
wie ist es am Ventildeckel kommt da auch öl raus oder nur am Ölmessstab?
Gruß Uwe

Offline Hannes.Poxleitner

  • Beiträge: 2
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #2 am: 05.08.2018, 23:40:23 »
Hallo Uwe aus dem ventildeckel kommt kein Öl
Mfg

Offline mandiesel

  • *
  • Beiträge: 47
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #3 am: 06.08.2018, 18:58:42 »
Hallo Herr Poxleitner,
ich habe einen 2l3 und hatte das gleiche Problem. Bei mir kam das Öl auch noch aus der Kurbelgehäuseentlüftung am Ventildeckel. Bei meinem Man war das Problem, dass er 40 Jahre gestanden hat ohne dass der Motor mal gelaufen ist. Da waren die Kolbenringe fest. Beim 4l2 weiß ich aber nicht, ob der überhaupt am Ventildeckel eine Entlüftung hat, da der 4l2 meines Wissens einen Man- Motor besitzt und der 2l3 einen Güldner Motor.

Gruß Uwe

Offline Jman4p1B

  • Beiträge: 4
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #4 am: 01.10.2018, 22:11:08 »
Hallo Herr Poxleitner,
Mein 4p1 sprang auch schlecht an und hatte eine merkwürdige Gasannahme. Auch fehlte ihm Leistung. Ich habe dann den Diesel aus dem Tank gelassen und wusste dann woran es lag: im ganzen Diesel war Dreck und Rostplättchen. Den Fiesel habe ich mit einer Socke gefiltert und zum spülen noch einmal in den Tank geschüttet und dann wieder abgelassen.
Dann noch einen neuen Dieselfilter eingebaut und den Diesel durch einen Kaffefilter gefiltert.
(dauert) Eventuell noch Kraftstoffhahn reinigen und Leitung durchblasen (zum Tank hin), kleines Sieb an der Handpumpe reinigen und am Ende nicht entlüften vergessen.
Ich finde er springt seitdem besser an und läuft besser.
Ich hoffe ich konnte  dir helfen.
Lg Julian

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 258
    • MAN-nord
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #5 am: 03.10.2018, 20:17:12 »
Hallo,
das sind eindeutige Anzeichen für einen verschlissenen Motor. Ein Kompressionstest wird das bestätigen.

Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline Henning Diekmann

  • **
  • Beiträge: 68
    •  
Re: MAN gekauft
« Antwort #6 am: 03.10.2018, 21:00:19 »
Hallo,
das kann ich bestätigen. Mein 2L5 mit MAN- Motor machte die gleichen Mätzchen, er sprang nur an, wenn er es wollte, Diesel kontrollieren Öl nachfüllen und er dampfte und saute aus der Kurbelgehäuseentlüftung. Ein überholter Motor von einem Könner, auch hier im Forum aktiv, brachte sofortige Abhilfe und machte einen MAN- Fahrer überglücklich.
In diesem Sinne beste Grüße Henning