• Neues im Hause Lef. 5 1
Bewertung:  

Autor: Lef. Thema: Neues im Hause Lef.  (Gelesen 166904 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Neues im Hause Lef.
« am: 07.10.2012, 16:22:37 »
Hallo,

Ihr habt es sicher geahnt: Der Lef. kann nicht lange die Finger ruhig halten.

Und so ist es auch: Eine Auftragsarbeit..... meiner lieben Petra.

Es ist klein und grün, aber kein MAN. Aber seht selber.

Erst einmal ging es über den Nordostseekanal Richtung Heide.

Neues im Hause Lef. - DSC02361.jpg

Dann wurde verladen

Neues im Hause Lef. - DSC02365.jpg

Neues im Hause Lef. - DSC02367a.jpg

Neues im Hause Lef. - DSC02374.jpg

und entladen (der Kran am IHC ist mal wieder eine entscheidende Hilfe)

Neues im Hause Lef. - DSC02376.jpg

Der Dacia ist noch recht voll

Neues im Hause Lef. - DSC02383.jpg

Das meiste ist allerdings schon trocken unter gebracht.

Neues im Hause Lef. - DSC02381.jpg

Neues im Hause Lef. - DSC02382.jpg

Nun werden sich einige sicher fragen, was das ist.
Es ist ein Ritscher 412 von 1953, 1 Zylinder MWM, mit 12 PS, von dem ca. 80 Stück gebaut wurden.

Zufälligerweise war ein gut restaurierter 412er beim letzten Treckertreffen bei uns zu sehen.

Wenn ich mit dem fertig bin, soll er so aussehen.

Neues im Hause Lef. - DSCI0717.jpg

Neues im Hause Lef. - DSCI0716.jpg

Petra freut sich schon auf ihren kleinen 1-Zylinder, der vor fast 60 Jahren 10km von uns entfernt
gebaut wurde.

Wenn Interesse besteht, werde ich den Arbeitsfortschritt hier gerne dokumentieren.

Gruß
Jörg

Offline M.A.N

  • *****
  • Beiträge: 662
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #1 am: 07.10.2012, 16:56:17 »
Hallo Jörg,

meine Gratulation zu dem seltenen Schlepper. Die Arbeit lohnt sich umso mehr, wenn man weiss, dass man etwas besonderes an Land gezogen hat.
Also ich würde gerne hier interessiert verfolgen, wie und mit was Du Deine nächste Freizeit verbringst.  ;D

Ich glaube der MWM Motor wurde von den damaligen Marken recht häufig verbaut, das könnte noch hilfreich sein.

Jedenfalls viel Spaß bei Deiner neuen Arbeit, halte uns auf dem laufenden.  :)
Freundlicher Gruß

Stefan

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #2 am: 07.10.2012, 17:06:58 »
Hallo Stefan,
es ist der MWM KD12E, da gibt es noch Teile.

Der Ritscher sah vor dem Zerlegen so aus:

Neues im Hause Lef. - 060818074420.JPG

Es sollen alle Teile vorhanden sein.

Gruß
Jörg

Offline Friedrich B45A

  • *****
  • Beiträge: 1133
  • Friedrich B45
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #3 am: 07.10.2012, 17:10:57 »
Hallo Jörg

Mein herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb für Petra da wirst das schon packen den es gibt ja noch Teile.
Gruß Friedrich

Offline Catweazle

  • *****
  • Beiträge: 1028
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #4 am: 07.10.2012, 17:27:31 »
Viel Erfolg dabei.. und das eine sag ich dir..

wenn wir dich besuchen kommen dann will Anna mal ne runde fahren :)
Hui Wäller allemol

gruß Danny

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #5 am: 07.10.2012, 17:40:29 »
Hallo Friedrich,
ich muß erst einmal eine Bestandsaufnahme machen.

Auf jeden Fall brauche ich 1 Felge W3.5-16 5-Loch und ggf. auch eine W 7-24 8-Loch.

Danny, es ist kein Problem mit der Runde, das kann aber 2 Jahre dauern.

Gruß
Jörg

Offline Catweazle

  • *****
  • Beiträge: 1028
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #6 am: 07.10.2012, 17:49:01 »
och wir haben Zeit.. ;)
Hui Wäller allemol

gruß Danny

Offline man leo

  • *****
  • Beiträge: 3284
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #7 am: 07.10.2012, 18:18:10 »
Hallo Jörg,

herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Zugang.
Brauchst du Unterlagen vom Motor  und Einstellwerte ?
« Letzte Änderung: 07.10.2012, 18:20:29 von man leo »
Gruß
MAN Leo

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #8 am: 07.10.2012, 18:43:22 »
Hallo Leo,
danke, sehr sehr gern.

Gruß
Jörg



Offline MAN-2L2

  • ****
  • Beiträge: 464
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #9 am: 07.10.2012, 18:49:18 »
Hallo Jörg,

dann wünsche ich Dir schon mal viel Spaß beim Restaurieren und gutes Gelingen.
So wie es aussieht hat Euch das Bulldogfieber doch gründlich gepackt.  :)

MAN-Grüße
Theo
Ich grüsse alle MAN-Freunde

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #10 am: 07.10.2012, 19:54:05 »
Hallo Theo,
was hilft´s?
Dieses Fieber läßt sich nur durch Erhöhung der Dosis in den Griff kriegen.

Als Petra den Sound eines anderen 1-Zylinder-Ritschers gehört hatte, war es passiert.

Ich habe damit nichts zu tun, ich habe nur die Arbeit ;)

Gruß
Jörg


Offline MDM5

  • ****
  • Beiträge: 336
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #11 am: 07.10.2012, 21:37:57 »
Hallo Jörg,

da hast du dir ja eine Baustelle aufgemacht  ;)

Auch von mir viel Erfolg, ich würde mich beim dem Zustand nicht drübertrauen.



schöne grüsse aus Tirol

manni

Prototyp 4P1

  • Gast
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #12 am: 07.10.2012, 21:39:13 »
Hallo Jörg,

eine Erhöhung der Dosis führt schnell in die absolute Abhängigkeit !  ;D
Aber trotzdem gutes gelingen bei Deinem neuem Projekt ! ;)

Gruß Jürgen.

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #13 am: 07.10.2012, 22:03:11 »
Hallo Manni,
eine Herausforderung ist das schon. Für mich ist da jede Menge Neuland dabei.

Aber ich bin umgeben von Ritscherspezialisten, die mir bereits Unterstützung
zugesagt haben.
Das sind diese Jungs: http://www.freundederritscher.de/
Der Trecker, der unter zu verkaufen steht ist es...

Ansonsten bin ich gespannt, ob ich es schaffe.

Jürgen, die Folgen dieser Abhängigkeit kennen wir alle:
Immer leere Kassen und verölte Hände :)
Ich kenne Schlimmeres.

Gruß
Jörg

Offline BELA G.

  • *****
  • Beiträge: 663
  • Immer einen vollen Tank mit Diesel
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #14 am: 07.10.2012, 22:25:29 »
Viel spaß bei der Restauration.


Gruß Béla
Gruß Béla

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #15 am: 07.10.2012, 22:50:17 »
Hallo Bela,
danke.

Ich habe übrigens was ganz Wichtiges vergessen:

Ulli hat sich für den Transport einen ganzen Tag frei genommen.
Da wir auf der Rücktour einen Stau vor dem Elbtunnel hatten, hatten wir gleich eine
Stunde Verspätung. Später auf seiner Tour nach Hause... wieder Stau.
Das waren dann 7,5 Std. für 350km Fahrzeit.

Ulli, vielen, vielen Dank auch ausdrücklich von Petra!

Gruß
Jörg

Offline m_driver

  • *****
  • Beiträge: 1131
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #16 am: 08.10.2012, 00:59:56 »
Hallo Petra & Jörg,

Gratulation zu eurem Neuerwerb! Ist ein schöner kleiner Schlepper wie auch der Fahr D90 von Leo, der gefällt mir auch immer wieder. Find ich total cool, daß sich Petra in den Ritscher verguckt hat!  :)

Was einen Restaurierungsbericht über den Ritscher betrifft, ich würd mich schon freuen, wenn ich mich wegen des Restaurierungsberichtes nicht beim Ritscher-Forum anmelden müsste! ;)

Die Hilfsbereitschaft untereinander hier im Forum ist wirklich toll! Auch für mich haben schon mehrmals Forumsmitglieder irgendwo Teile begutachtet oder gar abgeholt, die dann teilweise über zwei, drei Ecken irgendwie zu mir nach Hause gefunden haben. Das hat mir persönlich schon viele Kilometer und etliche Stunden im Auto erspart, von den Spritkosten mal ganz abgesehen. Und ich hab für andere Forumsmitglieder auch schon Schlepper und Teile begutachtet und sogar ganze Schlepper transportiert. Warum auch nicht, wenn sich der Aufwand in Grenzen hält oder man sowieso des Weges ist. Man darf nur nicht vergessen, dies ist alles andere als selbstverständlich! Ich find die Hilfe untereinander hier im Forum jedenfalls toll!

Viele Grüße und ich freu mich schon auf den Restaurierungsbericht des kleinen Ritscher,
Simon

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2061
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #17 am: 08.10.2012, 08:04:16 »
Moin Jörg , so das ist er also ? Respekt !! Aber was wäret Ihr ohne euren Dacia oder? Der puckelt doch so ziemlich alles nach Haus......
Ich wünsche Euch viel Erfolg aber Ihr bekommt das schon hin da bin ich sicher .
Gruss Jürgen
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline man leo

  • *****
  • Beiträge: 3284
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #18 am: 08.10.2012, 17:56:22 »
@Hallo Simon,

schön, dass dir mein Fahr D90 gefällt, aber bist du da vielleicht verkommen. Nicht alles was Leo liebevoll restauriert, gehört auch Leo. Der Fahr D90 gehört ........... 3 x darfst du raten.

@Hallo Jörg bzw. Petra, ein schönes Teil hast du dir da zugelegt. Der wird bestimmt ganz toll, wenn Jörg alles wieder zusammen gebaut hat. Mit unserem Ritscher durfte in der Hauptsache ich fahren und das war auch ein schöner Schlepper für eine Frau.



Gruß
MAN Leo

Online Lef.

  • *****
  • Beiträge: 5763
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Neues im Hause Lef.
« Antwort #19 am: 08.10.2012, 20:18:15 »
Hallo Jürgen,
der Dacia schluckt schon so manches Teil.
Bei bis zu 2,35 qm Laderaum gehen auch größere Teile rein.

Marita, die kleinen Ritscher sind schon etwas schönes.
Ihr hattet ja den Geräteträger, aber die sind zwischenzeitlich unbezahlbar.

Dafür kam heute die erste Ernüchterung:
Stößelstangen und Ventildeckel fehlen >:( .
Ich habe den Verkäufer angemailt. Daraufhin viel es ihm wieder ein.
Er hatte den Ritscher vor 4 Jahren zerlegt, und es vergessen. :o
Er macht sich unter seinen Oldtimerfreunden jetzt auf die Suche.

Ich muß mich erst einmal schlauer machen.
Es gibt Stößelstangen und Deckel bei ebay, aber meistens für die AD12 Z - Motoren.
Da fehlt mir noch die Kenntnis, ob die passen.

Das war sicher nicht die letzte Hürde, die zu meistern ist.

Gruß
Jörg