Autor: bolzendreher Thema: Ich gehe schon wieder "fremd" / Kramer U800  (Gelesen 12328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bolzendreher

  • *****
  • Beiträge: 651
    •  
Re: Ich gehe schon wieder "fremd" / Kramer U800
« Antwort #40 am: 06.06.2021, 19:02:02 »
Hallo Alex,

dankeschön.

Ja mal sehen was mich noch alles erwartet...

Grüße
Clemens

Offline RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 843
    •  
Re: Ich gehe schon wieder "fremd" / Kramer U800
« Antwort #41 am: 07.06.2021, 01:06:41 »
Hallo Clemens,

schön mal wieder was von deiner Restrauerierung zu lesen. Wenn auch nicht in "grün," dafür in "blau."
Auf den Bilder kommt der Radstand von dem Kramer sehr kurz rüber. Liegt vermutlich an der zornigen Bereifung. Wirkt richtig bullig und passt sehr gut zum Anhänger.
Hut ab vor der Polsterung, damit kannst du dem "Sitzkissen Lothar" Konkurrenz machen. ;) ;)

Viel Erfolg weiterhin!

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline bolzendreher

  • *****
  • Beiträge: 651
    •  
Re: Ich gehe schon wieder "fremd" / Kramer U800
« Antwort #42 am: 07.06.2021, 07:03:15 »
Hallo Gerhard,

ja, "grün" ist er nicht... ja, sieht recht bullig aus, das liegt auch an der hochgelegten Pritsche, wegen der Seilwinde. Bei anderen habe ich schon gesehen, dass sie die Pritsche im Bereich der Seilwinde ausgespart haben, und sie dann runter gesetzt haben, wollte ich aber nicht, sonst hast auf der Pritsche keine ebene Fläche mehr...

Da es sich bei dem Fahrzeug um die letzte Serie von der Baureihe handelt hat er "schon" den Rahmen / Achsen / Getriebe vom UF (Frontlenker) und der hat größere Achsen, daraus folgend auch größere Bremstrommeln, deshalb auch 20" statt 18", das macht auch noch bissel was aus. Es gibt ihn ja auch noch 30cm länger, aber da gefällt er mir nicht mehr...

Bin mal gespannt wie er zu fahren ist...

Also ohne Seilwinde / Pritsche würde er bei einer Vollbremsung einen Kopfstand machen, so geht die rein...  :o

Wir werden sehen.

Fürs erste Mal bin ich mit der Polsterung auch ganz zufrieden, klar im Nachhinein würde man das eine oder andere anders machen... Aber dafür, dass ich ca. 1´000,-€"gespart" habe ist alles ok. ;)

Grüße
Clemens