Autor: BayernMAN Thema: Anlasser C40A  (Gelesen 8721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BayernMAN

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Anlasser C40A
« am: 24.12.2017, 10:12:15 »
Frohe Weihnachten liebe Forumskollegen,

Hat jemand für mich eine Bezeichnung und/oder Teilenummer von dem
Original verbauten Bosch Anlasser ?

VG Johannes

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 891
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #1 am: 24.12.2017, 10:41:49 »
Hallo Johannes,

sollte nach Schleppertechnik ein

EJD 1,8/12R43

sein.

Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline BayernMAN

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #2 am: 24.12.2017, 11:06:06 »
Ah ok gut danke ;) ist da auch eine Teilenummer drin ?

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 891
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #3 am: 24.12.2017, 13:20:14 »
Leider nicht,

da sind die Ersatzteillisten- Besitzer gefragt!

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #4 am: 24.12.2017, 13:50:12 »
Hallo Johannes,

der Bosch-Anlasser EJD 1,8/12R43 wurde bei MAN 510.6802, später 7510.30.06802 und zuletzt 51.26201.7006 benannt.

Die letzte bekannte zehnstellige Nummer bei Bosch lautete 0.001.354.014.  Der Anlasser als eine komplette Einheit verschwand schon 1995 aus der Programm bei Bosch.

Gruss aus Norwegen

Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline BayernMAN

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #5 am: 24.12.2017, 21:09:42 »
Danke für eure Tips
Magne sind des alles ein und der selber Anlasser ? Und das war der vom C40A ?

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 891
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #6 am: 25.12.2017, 00:23:45 »
Hallo Johannes,

was ist an Magnes Antwort unverständlich? Ich finde, er hat das klar und deutlich formuliert!
So wie immer! ;) ;)

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 869
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #7 am: 25.12.2017, 13:32:39 »
Hallo MAN'ler,

ich habe mal nachgeschaut, die von Magne letzte bekannte Boschnummer  0 001 354 014 hat sich mittlerweile
5 mal ersetzt und hat die aktuelle Bosch Nummer: 0 001 223 506
Wenn noch mehr Info über den aktuellen Anlasser benötigt wird, einfach melden.
Sorry, für die schlechten Bilder,

Gruß Martin



Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #8 am: 25.12.2017, 14:19:36 »
Hallo Martin,

danke für die Berichtigung, mein Bosch-Dienst hat mir anscheinend in die Irre geführt.  Aber egal, Deine Infos sind Goldes wert und sind gerade in den Unterlagen sauber notiert.

Gruss, Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Wipf9

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Habt Euch lieb...
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #9 am: 27.12.2017, 08:38:14 »
Hallo Johannes,
wenn Du einen Austausch-Anlasser benötigst frag doch mal bei Fa. Breuer in Amberg nach.... Der hat auch
welche mit 9V-Anker.....

Du findest mehr Infos bei
"Anlasser AS 430" da wurde das schon mal ausführlich erörtert

LG Wilfried




Offline BayernMAN

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #10 am: 02.01.2018, 20:38:51 »
Servus Leute, also den Anlasser von Mortl hab ich jetzt daheim . Glaube aber dass der nicht passt. Hat 11 Zähne und nur 2 befestigungslöcher.

Welche Alternativen habe ich ?
Was denkt ihr ?

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 181
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #11 am: 02.01.2018, 21:20:48 »
Hallo Johannes,

... siehe PM vom 22.12.17. ;)

Gruß Holle

Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 869
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #12 am: 03.01.2018, 12:17:44 »
Hallo MAN Freunde,

ich glaube Gerhard ist in der Spalte in der Schleppertechnik verrutscht :'(, beim 9624 Motor, war ein BNG 4/12 CR222 verbaut.
Deshalb stimmen die Abmaße und Anzahl der Ritzelzähne nicht.

Gruß Martin


Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 891
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #13 am: 03.01.2018, 15:06:23 »
Hallo Martin,

die Überschrift des Beitrages von Johannes lautet

Anlasser C40A

Nach meinen Unterlagen Schleppertechnik

 Schleppertyp C 40 A            Motortyp 9614 M2         Anlasser EDJ 1,8/12R43

Schleppertyp C 40 A/0          Motortyp 9624 M 111     Anlasser BNG 4/12 CR 222

Gruß
Gerhard

                 
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #14 am: 03.01.2018, 17:55:19 »
Hallo an alle,

habe heute meine angegebene Bosch-Nr. 0.001.354.014 beim örtlichen Bosch-Dienst und auch der Lieferant HC-CarGo überprüft.  Die beiden behaupten dass die Nr. 0.001.223.506 gültig als Ersatz ist.  So steht die Sache, die Masse auf Martin's Datenblatt stimmen aber nicht mit dem originalen Befestigungsflansch überein.  Es kann aber sein, dass etwas umgebaut werden muss, in dem Fall sollte solch in der Anbauanleitung beschrieben worden sein; alles laut Aussagen von den Angestellten...

Sorry mehr war nicht möglich heraus zu finden.

Gruss
Magne

Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline bolzendreher

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 664
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #15 am: 03.01.2018, 18:41:53 »
Hallo zusammen,

hab mal den C40A zu "meinen" Fahrzeugen bei BOSCH Automotive Tradition hinzugefügt, die Angaben von Gerhard stimmen damit überein, sowohl für den C40A aus auch für den C40A/O

der BNG... Anlasser hat übrigens heute die Nummer: 0001401014 und ist ein Auslaufartikel


Grüße

Clemens 


Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 869
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #16 am: 03.01.2018, 22:25:48 »
Hallo MAN Freunde,

erstmal Sorry an Gerhard ::), er ist nicht in der Spalte Verutscht, ich hatte nicht beachtet das der C40A den 9614 Motor, und der C40A/O den 9624 verbaut hat.

Aber mich läßt das keine Ruhe, laut Schleppertechnik sind im 9614 Motor ein EJD1,8/12R43 Anlasser verbaut, auf der linken Seite mit 3Loch-Flansch.
Ich habe heute von verschiedenen Lieferanten angefragt und in Teileprogrammen geschlüsselt, ich komme immer wieder
auf einen Anlasser mit 2-Lochflansch.
Ich werde Morgen mal bei meinen Anlasserspezi, der auch MAN-lastig ist fragen, ob es durch die Umschlüsselung vielleicht
Adapterplatten gegeben hat.
Ich habe gerade mal beim 9214 Motor geschaut, der hat auch den EJD1,8/12R43 drin, wie auch der 8814 ab
Oktober 1950.
Irgendwas muss es da gegeben haben.

Gruß Martin




« Letzte Änderung: 03.01.2018, 22:55:43 von mortl »

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 891
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #17 am: 03.01.2018, 23:26:59 »
Martin,

kein Problem!

Dadurch lebt das Forum! :) :)

Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #18 am: 04.01.2018, 15:13:35 »
Hallo,

die Nummernhistorik dazu:
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline 00-Schlosser

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 177
    •  
Re: Anlasser C40A
« Antwort #19 am: 04.01.2018, 17:23:00 »
Hallo Martin,

es kann gut sein das du immer bei Anlassern mit 2 Lochflach landest weil der auch passt.
 Das dritte Schraubenloch beibt dann frei oder wird nur abgedeckt.
  Wie das aussieht ist das eine, aber damit der Anlasser passt sind ja andere Maße,Werte und Winkel wichtig.

mfg Christian