Autor: Breindlbach Thema: Startknopf  (Gelesen 2031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Breindlbach

  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Startknopf
« am: 28.05.2021, 12:47:21 »
Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einen 3 Poligen Anlasserdruckknopf für meinen 4P1, er macht keinen Kontakt mehr. Hat eventuell einer einen über oder kann mir eine Bezugsadresse nennen.

Mit Dank in voraus, Gruß Thomas

Offline manboliden

  • *****
  • Beiträge: 628
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #1 am: 28.05.2021, 15:31:23 »
Fa. Mahnkopf Nauen
bitte mal schauen. Steht des öfteren bei e-bay Kleinanzeigen mit diversen, teilweise alten/neuen Artikeln
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum

Offline Demian

  • *
  • Beiträge: 18
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #2 am: 28.05.2021, 16:44:58 »
Hallo Thomas,
solltest Du keinen dreipoligen finden, würde ich ein zweipoligen verbauen, der ein Doppelkontaktrelais ansteuert, an dem die zwei Ausgänge dann genutzt werden.
Gruß Demian

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 436
    • MAN-nord
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #3 am: 28.05.2021, 18:54:44 »
Hallo, versuche den defekten aufzuschrauben. Dann lassen sich die Kontakte reinigen
Gruß Ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline MAN-Ewald

  • **
  • Beiträge: 98
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #4 am: 28.05.2021, 20:46:58 »
Hallo, Oldtimer Kuepper hat den im Programm

Gruß,  Ewald

Offline Breindlbach

  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #5 am: 28.05.2021, 22:01:53 »


Hallo zusammen

Danke für eure Ratschläge werd mal einen nach dem anderen ausprobieren und werde dann s Ergebnis bekannt geben.

Gute Nacht Gruß Thomas

Offline Breindlbach

  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #6 am: 31.05.2021, 19:36:23 »

Hallo zusammen

Also bei Küpper hab ich eine Absage bekommen. Ich hab aber jetzt noch ein Eisen im Feuer, sollte ich ihn dann bekommen ist es aus dieser Quelle dann nach seiner Aussage nach auch der Letzte. Bin gespannt ob und wann er dann ins Haus flattert. Somit kann ich einem " Leidensgenossen" leider dann auch nicht weiter helfen.

Gruß Thomas

Offline MAN-Ewald

  • **
  • Beiträge: 98
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #7 am: 31.05.2021, 20:05:19 »
Hallo Thomas habe jetzt bei Ķüpper im Shop nachgesehen ,der Schalter ist dort und verfügbar - Druckschalter Metall 100 189 - 2.

Offline Breindlbach

  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #8 am: 01.06.2021, 07:43:30 »

Guten Morgen MAN Ewalt

Ich bin gerade dabei bei Küpper nachzusehen, die Nummer die du angegeben hast führt zu einem 2 Poligen Drucktaster ich benötige aber wie angegeben einen 3 Poligen wenn ich den 4P1 wieder so anschließen möchte wie er ist.

Gruß Thomas

Offline Hühnerbaron

  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #9 am: 01.06.2021, 14:45:18 »
Wofür ist denn der dritte Kontakt?

Lg


Hühnerbaron

Offline Breindlbach

  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #10 am: 01.06.2021, 20:00:37 »

Hallo Hünerbaron und alle Interessierten

Soweit es mir erzählt wurde und ich hoffentlich nichts falsch verstanden hab schaltet der die Vorglüherei während des Startvorganges aus damit der Anlasser mehr " Saft " hat.
Wenn das nicht stimmt ihr lieben Mitleser lasst mich bitte nicht Dumm sterben und klärt mich auf.

Gruß Thomas

Offline NicNic

  • *****
  • Beiträge: 2122
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #11 am: 01.06.2021, 20:49:51 »
Moin
Eigentlich ist es so das der Vorwiederstand der Glühanlage durch den dritten Kontakt überbrückt wird und für die Zeit des startens die Glühanlage mit etwa 12V betrieben wird.
Dadurch das der Anlasser mit betrieben wird sinkt die Voltzahl ja etwas und die Kerze nimt keinen Schaden.
Gruß Ulli

Offline Hühnerbaron

  • *
  • Beiträge: 29
    •  
Re: Startknopf
« Antwort #12 am: 02.06.2021, 15:42:01 »
Also ein Starknopf mit zwei gleichen Ausgängen oder verstehe ich das falsch?

Lg
Hühnerbaron