Autor: MANfriend Thema: Kraftheber BG 825  (Gelesen 1583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MANfriend

  • *
  • Beiträge: 25
    •  
Kraftheber BG 825
« am: 16.03.2019, 11:13:53 »
Hallo,

ich wollte euch fragen, ob es normal ist, wie bei meinem Kraftheber der Sperrhebel gebogen ist. Wie ist eure Meinung, sollte ich versuchen den Hebel an der Welle auszubiegen?
Der Kraftheber ist normalerweise an einem MAN C40A verbaut.

Vielen Dank für eure Tipps.
Andreas

Offline Erik

  • Beiträge: 2
    •  
Re: Kraftheber BG 825
« Antwort #1 am: 17.05.2021, 13:29:27 »
Hallo Andreas,
nein mein Sperrhebel ist gerade.

Meine Frage an dich ist, in welche Richtung sperre ich die Hydraulik, indem ich den Hebel nach oben oder unten Stelle.
Ich habe meinen B18/A noch nicht so lange und muss mich nach und nach mit der alten Lady vertraut machen.


Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Liebe Grüße 
Erik
qualmende Grüße :)

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 420
    • MAN-nord
    •  
Re: Kraftheber BG 825
« Antwort #2 am: 17.05.2021, 19:15:36 »
Hallo,
es hat eigentlich keine Bedeutung. Ich würde ich ihn richten, um sicher zu gehen, daß die Sperrklinke innen die richtige Lage bei "gesperrt " einimmt (Hebel unten).
Der Betätigungshebel liegt dann auch nicht stramm auf dem Bodenblech.
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline MANfriend

  • *
  • Beiträge: 25
    •  
Re: Kraftheber BG 825
« Antwort #3 am: 17.05.2021, 20:53:48 »
Hallo,

ja, ich hab den Hebel inzwischen ausgebogen. Und ja, wie Ali schreibt, wenn die Hydraulik ganz angehoben ist, dann kann man sperren, indem man den Sperrhebel nach unten stellt.

Viele Grüße
Andreas

Offline Erik

  • Beiträge: 2
    •  
Re: Kraftheber BG 825
« Antwort #4 am: 18.05.2021, 09:21:43 »
Vielen Dank Ernst-Heinrich und Andreas.
Ein Geheimnis mehr ist gelüftet. 😃
qualmende Grüße :)