Autor: HLD Diedenbergen Thema: B 18, Ventile einstellen, Düsen ausbauen.  (Gelesen 965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HLD Diedenbergen

  • Beiträge: 9
    •  
B 18, Ventile einstellen, Düsen ausbauen.
« am: 11.04.2021, 12:41:55 »
Guten Tag zusammen,
die fachkundigen MAN Schrauber haben uns schon einmal zum Thema Kompressionsdruckprüfung geholfen. Da wir auf dem MAN Sektor absolut neu sind ergeben sich bei unserem B 18A nun die nachfolgenden Fragen.
Nach Abhören des Motors sind unsere Schrauber der Meinung das die Ventile klappern. Nun ist das ja kein großes Problem, aber man muss ja dann die Deckeldichtung erneuern. Haben nun mal im Internet gegoogelt aber nichts passendes gefunden. Deshalb die Frage: Wer kann uns eine Deckeldichtung für den B18A liefern ??
Und wie hoch ist das Ventilspiel ??  bei kaltem oder warmen Motor ??
Und dann gleich noch eine weitere Frage. Möchten auch mal den Einspritzdruck prüfen. Gibt es da Besonderheiten beim Aus- und Einbau ??  Bei unserem Bisherigen Schleppern müssen da Flammschutzscheiben untergelegt werden. Soviel ich in der E-Liste gesehen haben sind das beim MAN Konusse. Wer kann uns die liefern ??
Und wie hoch ist der Einspritzdruck ??
Wir würden uns sehr freuen wenn uns die MAN Spezialisten auch bei diesen Fragen wieder weiterhelfen könnten.
Die HLD Schrauber aus dem Taunus sagen schon mal Dankeschön im voraus.
Viele Grüße und bleibt gesund euer Anno

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2187
    •  
Re: B 18, Ventile einstellen, Düsen ausbauen.
« Antwort #1 am: 12.04.2021, 06:31:31 »
Moin, das ist alles kein Hexenwerk! Dichtungen bekommt man auf jeden Fall und die Konen hätte ich da, genau wie Ulli und auch noch eine weitere Fa.
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline MAN-2L2

  • ****
  • Beiträge: 496
    •  
Re: B 18, Ventile einstellen, Düsen ausbauen.
« Antwort #2 am: 14.04.2021, 18:55:48 »
Hallo,

für den 8515-Motor beträgt das Ventilspiel 0,3mm bei kaltem Motor für Ein - und Auslassventile. Der Einspritzdruck beträgt 175 Bar.
Der Kompressionsdruck ist mit 27 Bar als gut und mit 23 Bar als schlecht angegeben.

Dichtungen und Ersatzteile:
http://www.man-ulli.de/man-ersatzteile/
https://www.man-traktoren.de/ersatzteile/index.php
https://www.fedderke-ersatzteile.de/gueldner-ersatzteile.php

Gruss Theo
Ich grüsse alle MAN-Freunde

Offline HLD Diedenbergen

  • Beiträge: 9
    •  
Re: B 18, Ventile einstellen, Düsen ausbauen.
« Antwort #3 am: 16.04.2021, 18:44:46 »
Guten Tag,
vielen Dank für eure wertvollen Hinweise, die uns erheblich weiterhelfen.
Für die Dichtungen für den B 18 habe ich nach langer Recherche eine Firma in Östreich ausfindig gemacht. Falls Interesse besteht hier die Kontaktdaten:

WOLF Dichtungen GmbH, Wien
www. wolfdichtungen.at

Die Ventildeckeldichtung kostete 7,00 €, der  komplette Obendichtsatz (Zylinder-Reparatur_Dichtsatz) 72,00 €. Ich persönlich finde diese Preise sehr günstig. Die Lieferung war problemlos, man muss lediglich beachten, dass Versandkosten in Höhe von 12,50 anfallen. Bezahlung per Vorkasse war auch problemlos mit promter Lieferung.
Viele Grüße von den HLD Schraubern aus Diedenbergen
Anno