Autor: Eifel MAN Thema: B18A Zylinderkopfdichtung  (Gelesen 2992 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eifel MAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 884
    •  
B18A Zylinderkopfdichtung
« am: 26.12.2017, 18:42:36 »
Hallo und frohe Weihnachten zusammen!

Wir mussten Anfang Dezember am 18er den ZK runter nehmen. Jetzt hatten wir noch eine ZK Dichtung von einem MAN-Teile Händler über Jahre hier liegen gehabt. Diese war bzw. war aber in schlechter Fertigungsqualität (weswegen sie nicht verbaut wurde) gegenüber die von DS Schwarz, wo wir sonst unsere Sachen bezogen haben. Bei Güldner habe ich nichts richtiges gefunden... ::)

Hat jemand eine Adresse wo man diese herbekommt?

Vielen Dank schonmal !
MfG.: Eifel-MAN

Offline Breindlbach

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 121
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #1 am: 27.12.2017, 08:42:51 »

Hallo Eife MAN

Ich mußte bei meinem 2L3 leider auch einmal den Kopf runter machen da von der Kaltstarteinrichtung die sich selber zerlegt hatte eine Beilagscheibe eingesaugt wurde. Ich benötige somit eine neue Zylinderkopfdichtung die ich bei einem angesagtem Händler bestellte welche seinerzeit ordentlich Geld kostete. Als ich sie in den Händen hielt dachte ich mir die hätte ich selber auch ausschneiden können. Sie hatte um die Töpfe keine Metalleinfassung. Wobei ich aber zugeben muß die Dichtung ist immer noch drinnen und bis dato keine Schäden zu erkennen. Die Papierqualität ist scheinbar nicht von Pappe. Die Reperatur fand noch zu Mark-Zeiten statt.

Gruß Thomas

Offline Eifel MAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 884
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #2 am: 27.12.2017, 08:57:25 »
Hallo Thomas

Beim 2DN sind auch keine Brennraumeinfassungen. Also die besagte Kopfdichtung ist eingebaut worden, hatte das oben etwas falsch interpretiert und hat gerade mal 5 Betriebsstunden gehalten. Mein Vater hatte direkt Zweifel das sie nicht hält so wie die hergestellt ist.
Ich habe aber eine Adresse bekommen wo ich mal nachhören werde.

Vielen Dank trotzdem
MfG.: Eifel-MAN

Online Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2462
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #3 am: 27.12.2017, 10:50:03 »
Hallo Jürgen.
Die Fa. Schwarz ist doch wieder aktiv, oder ist das eine andere?
Habe das hier gefunden.

Dichtungen Schwarz GmbH
Am Galgenbuck 12
D-90613 Großhabersdorf
www.dichtungen-schwarz.de

Tel: 
Fax:
info@dichtungen-schwarz.de

Über die Qualität kann ich aber nichts sagen.
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline fenner200

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 168
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #4 am: 27.12.2017, 12:10:28 »
Hallo

Bei Granit-Parts haben die den Dichtsatz auch im Sortiment.


Grüße Christian

Online Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2462
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #5 am: 27.12.2017, 12:37:59 »
..... und Fedderke hat ja das ganze Güldnerprogramm!

http://www.fedderke-ersatzteile.de/gueldner-ersatzteile.php
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Eifel MAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 884
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #6 am: 29.12.2017, 07:10:18 »
Hallo

Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde es weiter geben und mal gucken was wir machen.
MfG.: Eifel-MAN

Online Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2462
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #7 am: 30.12.2017, 14:58:22 »
Das hier hab ich auch noch gefunden!

Sabine Schwarz
Ihr Dichtungsshop
Heiligenstr. 59
90762 Fürth

Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Lef.

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5795
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #8 am: 30.12.2017, 15:49:42 »
Moin,
hier der Link dazu:

https://www.hood.de/shop/25659/dichtungsshop.htm

Gruß
Jörg

Offline Lenker

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 13
    •  

Offline Nils thul

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 1
    •  
Re: B18A Zylinderkopfdichtung
« Antwort #10 am: 06.10.2021, 18:00:36 »
Hallo zusammen habe mir vor kurzen ein Man B18a gekauft Baujahr 1957 und weiß nicht genau welcher Motor verbaut wurde D8515 M170 oder der D8515M172 könnt ihr mir da weiter helfen vielleicht

Freundliche grüße Nils