Autor: man schlepper Thema: Einspritzpumpe 2F1 einstellen  (Gelesen 401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline man schlepper

  • **
  • Beiträge: 57
    •  
Einspritzpumpe 2F1 einstellen
« am: 25.04.2021, 22:54:22 »
Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit der Einspritzpumpe vom 2F1 und der korrekten Einstellung?

ich habe das Gefühl, dass bei mir evtl etwas nicht so optimal eingestellt ist.

Motor startet super, qualmt während der Fahrt nicht, nur fehlt ihm ein wenig die Power, Drehzahl geht am Berg schnell runter.

ich habe damals bei meiner Motorenüberholung alle Zahnräder und Nocken markiert und so eingebaut wie vorher, da er ja gut lief und "nur" Lagerschaden hatte, aber es kann ja davor schon falsch gewesen sein.

Ich habe verschiedene Infos nachgelesen:
In der 2F1 Bedienungsanleitung ist der Förderbeginn 40° v.O.T. Einsprützdruck bei 175 Atü.
Im Güldner Handbuch für Kolben der Ausführung II (Kugelkammer) habe ich 21-23° v.O.T. bei 145-150 Atü und einer Einbautiefe von 95 +/- 0,4mm

was ist nun richtig?

Für Infos wäre ich dankbar.
MAN 2F1

Offline Hühnerbaron

  • *
  • Beiträge: 27
    •  
Re: Einspritzpumpe 2F1 einstellen
« Antwort #1 am: 26.04.2021, 09:42:37 »
Naja. Das mit dem
Einspritzzeitpunkt ist na wegen dem Direkteinspritzer so.
Und wegen der Power: es sind nunmal nur knappe 900ml Hubraum und 13-14 Ps...

Weil wenn er nicht raucht und gut anspringt, ist ja alles in Ordnung(das haben nicht viele. Viele behaupten es zwar, husten dann aber mit nir einem Zylinder durch die Gegend...).

Toller Traktor

Lg
« Letzte Änderung: 26.04.2021, 20:51:41 von Hühnerbaron »