Autor: 2F1 Mayen Thema: Startproblem 4L1  (Gelesen 371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 2F1 Mayen

  • ***
  • Beiträge: 133
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Startproblem 4L1
« am: 06.04.2021, 06:59:08 »
Hallo zusammen. Unser 4L1 ist immer schlechter angesprungen. Als wir ihn letztes Jahr gekauft haben ist er gut angesprungen. Das hat sich immer mehr verschlechtert. Beim Start ist schon aus der Motorentlüftung Rauch gekommen und wenn ich den Motor mit Hand gedreht habe, hat man innen schon Ströhmgeräusche gehört. Also Düsen raus und mit der Endoskop Kamera rein geschaut. Im Brennraum hat es wie neu ausgesehen. Also Kopf runter um weiter zu suchen. Die Kolbenböden waren so sauber, wie wenn sie gestern eingebaut worden wären. Kolben ausgebaut und die Teile zum Motor Instandsetzer gebracht. Der hat die Kolbenringnuten aufgedreht und breitere Kolbenringe drauf gemacht, weil die Ringe in der Nut geklappert haben. Dann neue Ventilführungen und Ventilsitze eingebaut und Ventile eingeschliffen. In der Zeit habe ich am Anlasser einen neuen 9V Anker eingebaut, der schneller dreht. Ein neues Massekabel und neue Batterieklemme. Den Motor habe ich dann mit neuer Kopfdichtung zusammen gebaut und jetzt springt er gut an wenn es über 10 Grad Plus ist. Darunter ist ja eh Kaltstart beim Diesel und dann muß geglüht werden. (Bei meinem "MAN" Motor im A25A nicht ;)) Hier bei dem Güldner Motor im 4L1, werde ich bei Gelegenheit noch auf eine Flammglühkerze umrüsten. Die Teile habe ich schon von einem MF. Aber das gibt ein neuer Bericht... ;)
So, wo lag der Fehler vom schlechten Start?
Als wir den Schlepper gekauft haben war noch alter Diesel ohne Biodieselanteil drin. (Er hat über 20 Jahre gestanden) Der zündet besser. Von einem Bekannten habe ich den Tip bekommen ARAL Ultimate Diesel zu tanken, der hat auch kein Bio... Aber der ist so gut und verbrennt die ganzen Ölkohle und Rußanbackungen im Motor und damit hatte ich dann keine Kompression mehr. Das war dann so weit, das er schon nicht mehr mit Startpilot angesprungen ist. Jetzt läuft der Motor schön, räuchert nicht mehr und zieht auch gut für seine 25 PS.

Ich hoffe, ich konnte mit meinem Bericht jemand weiter helfen.
Gruß Rainer :)