Autor: manboliden Thema: Restauration 2L1  (Gelesen 17813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Achim

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 26
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #60 am: 28.12.2021, 14:03:11 »
Hallo Theo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hast mir sehr weitergeholfen.
Wenn ich nochmal eine Frage habe melde ich mich bei Dir.
Gibt es eigentlich zu diesem Thema Literatur?

Liebe Grüße Achim

Offline MAN-2L2

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 501
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #61 am: 28.12.2021, 18:58:12 »
Hallo Achim,

zum 2L1/2L2 gibt es eine recht umfangreiche und hilfreiche Betriebsanleitung (grüner Einband) mit vielen technischen Informationen und Bildern. Aber solche Details wie z.B. Markierungen für die Montage der Bremshebel stehen da nicht explizit drinnen.

Gruß Theo
Ich grüsse alle MAN-Freunde

Offline Achim

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 26
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #62 am: 28.12.2021, 22:32:41 »
Hallo Theo,

schade, wäre zu schön gewesen.
Aber nochmals vielen Dank.
Schönen Gruß Achim

Offline manboliden

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 677
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #63 am: 05.07.2022, 17:08:47 »
Hallo Leute,
bin immer noch am 2L1 dran.
Zwischenzeitlich haben wir die Büchsen gezogen und die neuen liegen schon bereit.
Habe aber nun eine Frage:
welche Bedeutung hat das kleine Teil das so aussieht wie ein Spachtel. Zwischen den Positionen 7 und 6 unter dem Dieselfilter. Siehe Kreis. Es ist nirgends als Ersatzteil aufgeführt. Habe es abgebaut und noch Gummireste darin gefunden.
 Falls das einer von den 2L1 oder 2K1 Besitzern dieses Teil schon wieder im original Zustand verbaut hat, würde ich mich über ein Foto freuen.
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum

Offline manboliden

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 677
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #64 am: 05.07.2022, 17:11:19 »
Hie sollte nun der Kreis (in rot) zu sehen sein.
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum

Offline kobbi

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1756
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #65 am: 23.09.2022, 09:14:41 »
                                       Moin
Ich kenne so ein Blech eigentlich nur von den AS Typen.

Restauration 2L1 - CIMG1198.jpg

Hab leider kein vollständiges Bild mit Wagenheber gefunden,

https://www.ebay.de/itm/195359818187?hash=item2d7c5a41cb:g:YLYAAOSw0rZjGhW~&amdata=enc%3AAQAHAAAAoJeeZ6FQnPG2%2BRfSYjR0%2F7jCFy0AJ0AMGDTx8UPOz3a9owTfyym3%2BeSFVHYhV3p2PsLQCcVFaumlV62LONIV25x3y72eu8p%2BuEGjY70OCErDF48asesj7HPkVbDMtX%2FDnSUi3zSRuqaPe507AuvHWsJNGq9EG0CHWHwWj5Tu0RAU3bwo%2FVTDM%2FGiN%2F1yx%2FxUMaYhHJEyG%2Be3MDQqMrc2r3k%3D%7Ctkp%3ABk9SR8C0r5LtYA

Ich bin der Meinung da war so eine Art Bilstein Wagenheber drin.

Ich denke die Geschichte sollte ziemlich weit hinten in der Ersatzteilliste sein,
etwa da wo Werkzeugkasten und Zusatzausrüstung/Arbeitsscheinwerfer
auch sein könnte.
                                   Gruß Jens

Offline kobbi

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1756
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #66 am: 23.09.2022, 09:18:48 »
PS = Der Fuß des Wagenhebers war in den Blech wohl eingeklemmt,
und dein Gummi vermute ich als nachträglichen Klapperschutz  :)

Offline manboliden

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 677
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Restauration 2L1
« Antwort #67 am: 23.09.2022, 09:31:54 »
Hallo Kobbi, Halo Jens,
das ist nicht das gleiche Blech.
Denke es ist tatsächlich "nur" ein Geräuschdemmpfer da ja noch das Gummi dazwischen kommt.
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum