Autor: Hubert Florian Thema: AS440 Kauf Vorderachse  (Gelesen 1241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
AS440 Kauf Vorderachse
« am: 28.07.2022, 09:33:30 »
Liebe MAN Forum Gruppe,

ich bin neu hier im Forum und ggf. bald stolzer Besitzer eines MAN.

Wir sind gerade dabei uns einen AS440a anzuschaffen, sind uns aber bei einer Sache noch unsicher. Es handelt sich um einen Allradschlepper, bei welchen jedoch die Vorderachse getauscht wurde.

Das heißt Vorne kein Allrad sondern normale Achse. Der Abtrieb am Getriebe ist jedoch vorhanden (also wirklich ein AS440a und nicht AS440h).

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wo komplette Allrad Vorderachsen zu erwerben wären, um diese wieder einzubauen? Um welche Größe handelt es sich beim AS440 (Baujahr 1959): Größe 1 oder Größe 2.

Vielen Dank im voraus

Offline SUN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 199
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #1 am: 29.07.2022, 08:27:01 »
Guten Morgen,

ein AS440A hat als Allradachse die Größe II.

Ich denke der ein oder andere hier im Forum könnte noch Teile liegen haben, er wird sich dann wohl schon melden. Ansonsten immer bei Ebay Kleinanzeigen reinschauen.

Mich wundert das Baujahr 1959 ein wenig, zu diesem Zeitpunkt wurden das Modell AS440A eigentlich nicht mehr gebaut.

Gruß
Stefan

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #2 am: 29.07.2022, 09:43:51 »
Hallo Stefan,

das mit dem Baujahr wundert mich tatsächlich auch. Wurden von 1952-1955 gebaut.

Im Fahrzeugschein steht jedoch eindeutig AS440a mit Baujahr 1.7.1959

Vielleicht kann sich irgendjemand einen Reim drauf bilden.

Viele Grüße
Hubert

Offline hobbyman

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 363
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #3 am: 29.07.2022, 10:43:18 »
Hallo Hebert,
Stell doch Bitte Mal Bilder ein.
Gruß, Michael.

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #4 am: 29.07.2022, 11:03:32 »
Hallo,

anbei die Bilder zum Check. Vielen Dank.

Offline hobbyman

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 363
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #5 am: 29.07.2022, 15:11:30 »
Hallo Hubert,
Ist unter dem Typenschild rechts im Kupplungsgehäuse
vielleicht eine Nummer eingehauen.
Und was steht linksvorn unter im Motorblock.
Gr. Michael.

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #6 am: 29.07.2022, 16:09:42 »
Hallo Hubert,

wenn das Typenschild noch intakt und lesbar ist, sollte das Baujahr dort eingeschlagen sein.  Ich tippe auf '54 oder '55 wegen Kupplungspedal mit Knick.  Dann sollte er auch 136A38-Motorblock haben; ist auch bei den vorderen Dieselfilter möglich zu erkennen (die ESP-Kammer hat dann eine rechtwinklige Ecke).
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1421
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #7 am: 29.07.2022, 21:54:17 »
1959 als Baujahr  kann nicht sein  , vermutlich ist der Traktor damals  zum erste mal auf die Straße zugelassen  ,     Baujahr  könnte mann vom Kühler  ablesen sofern das Messing Prüfschild  noch vorhanden ist , sonst  ist das Baujahr  im Felgen eingeschlagen  , jedoch ist dies keine zuverlässige  Hinweis mann weißt ja nicht ob die Räder mal gewechselt wurden.
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5304
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #8 am: 30.07.2022, 14:18:13 »
Hallo...

Ich möchte hinzufügen:  Für die letzte Ausführung eines G-Motors gibt es eine gute Möglichkeit der Baumonat festzustellen, siehe mein Bild.
« Letzte Änderung: 30.07.2022, 14:36:33 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #9 am: 01.08.2022, 06:45:08 »
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten.

Fahrgestell Nr.: 8-500020/2
Auf dem Messingschild steht tatsächlich 1954. Warum er erst 1959 zugelassen wurde - weiß ich nicht. :) ;)

Hat denn eventuell jemand eine Allradvorderachse Größe 2 inkl. Kardanwelle zu verkaufen?
Vielen dank schonmal für die Hilfe :)

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1421
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #10 am: 01.08.2022, 18:07:23 »
Vorderachse  habe ich voraussichtlich verkauft,  Kardanwelle  suche ich selbst  auch.
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline ali

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 466
    • MAN-nord
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #11 am: 01.08.2022, 19:19:11 »
Hallo,
die Bereifung hinten ist sicher nicht Serie. Die sieht mir zu groß aus. Ist das 30 Zoll ? Eine passende Übersetzung wird es nicht geben.
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1421
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #12 am: 01.08.2022, 19:40:51 »
Da sind 12,4-32 Zoll drauf  , dann wird der Traktor warscheinlich 30kmh laufen   , Reifen der Vorderachse   müssen dann  dementsprechend  geändert werden , oder mann montiert hinten  die Original  28 zoll Bereifung  gut aufgemerkt Ali .
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #13 am: 02.08.2022, 08:22:46 »
Hallo Bastian,

laut Schein sind es

Vorne Reifen 7,5-18 auf Felge 5,5x18
Hinten Reifen 12,4x32 auf Felge 10x32

tatsächlich sind es

Vorne Reifen 7,5-20
Hinten Reifen 12,4x32

Das ist vielleicht auch der Grund für den Ausbau der Allrad Vorderachse? Durch den größeren hinteren Reifen hätte die Übersetzung nicht mehr gepasst. Der vordere Reifen mit 20" passt zum Standard. Um ein Übersetzungsverhältnis von 1,40 zu bekommen, müsste ja vorne 23 Zoll drauf um Allrad zu fahren.

Vielen Dank für eure Hilfe.


Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1421
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #14 am: 02.08.2022, 14:18:14 »
Hallo  das wird sehr wahrscheinlich  der
Grund gewesen sein vom Allradachse Abbau , dann musst Du vorne  24 zoll montieren  , 23 zoll ist kein gängiges Felgenmass ,  beim 4r2 oder ähnliches große Alkradschlepper wurde 24 Zoll optisch noch gut aussehen aber beim as440 ?  die meisten Schlepper Fabrikanten  hätten damals  16 zoll montiert auf derartige große vom Schlepper,  der as440  hat  Original   6.50-20   Reifen auf 20 Zoll Felgen.
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline SUN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 199
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #15 am: 03.08.2022, 04:55:10 »
Hallo Hubert,

wenn du wirklich wieder Allrad haben willst, dann muss auf jeden Fall die Räderkombi stimmen. Das haben die anderen Mitglieder ja auch schon erwähnt.

Bei meinem AS440A habe ich mangels 6.50x20 für vorne 7,50x20 (Petlas TA60) drauf.
Hinten habe ich 12.4x28 (Mitas TD02) drauf gemacht.
Das passte von der Übersetzung und optisch waren die ziemlich gleich und halt das ältere Profil.

Den Mitas TD02 wird es ggf. nicht mehr geben oder hier und da nur vereinzelt (Ich hatte damals einfach pures Glück noch zwei Stück zu bekommen). Ich hatte damals auch von Vredestein den Reifen Faktos-S im Auge, dann müsstest du aber bzgl. Übersetzung ggf. einen anderen Vorderreifen wählen. Ich hatte irgendwo mal in einem anderen Thread meine Reifenliste eingestellt. Finde die aber gerade selbst nicht mehr und da ich auf Dienstreise bin habe ich auch mein Laptop mit allen Daten zu Hause.

Gruß Stefan

Offline SUN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 199
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #16 am: 03.08.2022, 05:02:01 »
Hallo Hubert,

da habe ich doch noch die Liste gefunden  ;)

AS440 Kauf Vorderachse  - Reifen MAN AS440A.jpg

Gruß
Stefan

Offline SUN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 199
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #17 am: 03.08.2022, 05:18:38 »
Hallo Hubert,

habe da mal schnell ein bisschen gerechnet.

Ich habe mit meinen genannten Reifen einen Vorlauf von 1.8%

Falls es nur noch einen Vredestein Faktor-S geben würde, so wäre mit einem Petlas TA60 immer noch 1% Vorlauf vorhanden.
Die Kombi sollte also auch noch passen, oder was meinen die anderen?
Ein größerer Reifen für vorne wäre dann laut meiner Liste nur noch der Trelleborg TM190. Bestimmt gibt es ggf. noch andere zu finden.

Gruß
Stefan

Offline Hubert Florian

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #18 am: 03.08.2022, 07:12:10 »
Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Liste. Die ist sehr hilfreich. Bei einem Umbau von 32" Reifen auf 28" Reifen ist auch eine neue Felge hinten mit 28" notwendig? Weißt du zufällig, ob es diese noch zu kaufen gäbe.

Vielen Dank im voraus.

Grüße
Hubert

Offline SUN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 199
    •  
Re: AS440 Kauf Vorderachse
« Antwort #19 am: 03.08.2022, 14:36:05 »
Hallo Hubert,

neu weiß ich nicht. Aber bei Ebay sollte jeder fündig werden.
Wie wäre es mit diesen hier, scheinen schon mal auf einem MAN drauf gewesen zu sein.
Das sind solche wie ich auch habe komplett geschlossen und genietet wahrscheinlich von KPZ (Kronprinz):
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/man-schlepper-8-loch-felgen-10-28-genietet/2116782922-276-7112
da würde ich in jedem Fall mal anrufen.

Oder aber solche von Lemmerz:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/felgen-lemmerz-4410-w10x28-traktor-schlueter-fendt-farmer-eicher/2034957302-276-6961

Gruß
Stefan