Autor: RMW-Gerhard Thema: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze  (Gelesen 13215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom AS542A

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 169
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #60 am: 01.06.2021, 21:28:05 »
Wer noch Information, Bilder oder ET listen hat...
Met vriendelijke groet,
Mit freundlichen grüßen,
Best Regards,
Tom van Baars

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #61 am: 02.09.2021, 20:53:51 »
... Da hab ich noch was für Euch...  :D

Auf meinem neuen alten 4S2 ist auch eine (scheinbar dem Alter des Schleppers entsprechend originale) Kabine drauf, die ich gerne verkaufen würde wegen "nicht gefallens".

Ich mache morgen mal Fotos und stelle sie hier ein.

LG Holle

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #62 am: 02.09.2021, 21:08:51 »
...Sind schon unter "Liste der Traktoren der Mitglieder" unter Antwort 244 eingestellt.

Mache ich aber morgen nochmal.

Gruß Holle

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #63 am: 03.09.2021, 11:27:24 »
Hallo liebes Forum, hier kommen die Bilder vom Verdeck:

Falls Interesse daran besteht, schreibt mir bitte eine PM.

Danke, Gruß Holle

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2188
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #64 am: 03.09.2021, 12:48:08 »
Moin Holle , das ist aber mal ne gut gemachte Kombination vom original Verdeck und dem neueren Umsturzbügel , sieht gelungen aus !
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 868
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #65 am: 03.09.2021, 13:18:44 »
Hallo,

sehe ich auch so!

Scheint eine Kombination von einem Original MAN Blechverdeck zu sein. Das Blechdach ist hier vermutlich von ehemals länges auf quer gesetzt.

Verkaufen kann MAN nur einmal! ;) ;)

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #66 am: 06.09.2021, 21:34:17 »
Hallo Ihr Lieben,

das Blechdach ist quer verbaut, da wurde nix "gedreht". Vielleicht kommt das auf den Fotos nicht so rüber.

Hier kommen nochmal Fotos vom Dach und der Grundhalterung. (War gewünscht). Das dicke Rohr geht 1x unter dem Tank durch.  Die Halterungen sind links und rechts mit Splinten arretiert.

Lasst mich wissen, wenn noch weitere Fotos gewünscht sind.

Gruß Holle

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #67 am: 07.09.2021, 19:15:35 »
Für die Vollständigkeit: Verdeck ist weg.

Gruß Holle

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #68 am: 09.09.2021, 20:07:26 »
Noch mal Fotos ( besser für die Nachwelt mal eingestellt, als: "Hätte, hätte , Fahrradkette...")

Der dumme Tragbolzen des Verdecks bewegt sich übrigens keinen Millimeter auch nur in irgend eine Richtung - weder drehen, noch ziehen, noch drücken. Keinerlei weitere Befestigungspunkte sind auszumachen... Hat da Jemand eine Idee??

Der Bolzen steht zu beiden Seiten um 20cm aus dem Block unter dem Tank raus. Bis zur Halterung für das Verdeck sind es 16 cm. Unter dem Tank "verschwindet" der Bolzen für 32cm im Block.  Also ist er 20cm + 32cm +20 cm = 72cm über alles lang. Aber nagelt mich bitte nicht darauf fest. Die restlichen Maße könnt Ihr aus den Fotos ersehen.

Beste Grüße

Holle


Offline ali

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 436
    • MAN-nord
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #69 am: 09.09.2021, 20:20:52 »
Hallo, der Bolzen ist drehbar in der Konsole gelagert. Axial durch die beiden Ringe fixiert.
Vermutlich ist der Bolzen festgerostet. Feuer und Hammer sollten helfen.
Oder drin lassen. Kannst Du z.B. 'ne Kühltasche mit 'ner Flasch Bier dranhängen. :)
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline OldMAN Holle

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 145
    •  
Re: Verdecke, Kabinen, Umsturzbügel und Sitze
« Antwort #70 am: 10.09.2021, 18:29:57 »
Der Klügere gibt nach... äääh :P

Naja, der Bolzen ist raus.

Fotos anbei.

Gruß Holle.