Autor: m_driver Thema: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn  (Gelesen 22866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BulliBaer

  • *****
  • Beiträge: 1395
  • auch aus dem Odenwald
    • Rudis Homepage
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #20 am: 11.08.2014, 12:39:29 »
so, der nächste Versuch, ein Sechszylinder

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0659.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0660.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0661.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0662.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0664.jpg

Leider war nirgends ein Typenschild zu finden, aber vielleicht kann Magne anhand der Gussnummer mehr dazu sagen ..  ;)
wenn Du auf die Schnauze fällst, so ist das nur ein Grund aufzustehen.

alte Gefährten in meinem Besitz:
MAN 2L4 - Bj. 1961
Dethleffs Beduin WoWa - Bj. 1961
Solo Motorhacke Typ 505 / 12
Ford Kuga Platinum Allrad 150 PS Bj. 2016
Quad TGB Blade 550 EFI LOF

Offline BulliBaer

  • *****
  • Beiträge: 1395
  • auch aus dem Odenwald
    • Rudis Homepage
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #21 am: 11.08.2014, 12:47:34 »
und noch mehr

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0737.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0738.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0739.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0740.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0741.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0742.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0743.jpg
wenn Du auf die Schnauze fällst, so ist das nur ein Grund aufzustehen.

alte Gefährten in meinem Besitz:
MAN 2L4 - Bj. 1961
Dethleffs Beduin WoWa - Bj. 1961
Solo Motorhacke Typ 505 / 12
Ford Kuga Platinum Allrad 150 PS Bj. 2016
Quad TGB Blade 550 EFI LOF

Offline BulliBaer

  • *****
  • Beiträge: 1395
  • auch aus dem Odenwald
    • Rudis Homepage
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #22 am: 11.08.2014, 13:10:43 »
einer geht noch, ein Achtzylinder, diesmal allerdings ein Deutz

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0754.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0755.jpg

und hier ein Tragschlepper, meines Erachtens ein 2L5, wurde aber mit 2K3 angegeben ???

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0777.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0778.jpg

ich kenne die 2K3 nur in dieser Ausführung:

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0769.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0770.jpg

Es gab noch vielmehr zu sehen, viel Dampf, Lokomobile, Feuerspritze, Dampfpflüge, aber am Besten hat mir diese Dame mit ihrem Hürliman gefallen, sie hat eine gerade Furche hingelegt und die Scholle mit dem Anbaugerät gleich zerkrümelt ;)

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0733.jpg

Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn - IMG_0726.jpg

So, das reicht erstmal .. mehr Bilder auch von anderen Traktoren werde ich auf meiner Homepage einstellen .. ;) ..

Gruß .. Rudi ..
wenn Du auf die Schnauze fällst, so ist das nur ein Grund aufzustehen.

alte Gefährten in meinem Besitz:
MAN 2L4 - Bj. 1961
Dethleffs Beduin WoWa - Bj. 1961
Solo Motorhacke Typ 505 / 12
Ford Kuga Platinum Allrad 150 PS Bj. 2016
Quad TGB Blade 550 EFI LOF

Offline halihalo

  • ***
  • Beiträge: 123
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #23 am: 11.08.2014, 13:16:12 »
Halihalo zusammen

Vielen Dank für die interessanten Fotos.

Zum Beitrag Nr. 14:

Ein aufgeladener D8614?! Weiss jemand genaueres?

Bin gespannt auf eure Antworten...Gruss

Fabian

Online Bastian

  • *****
  • Beiträge: 1328
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #24 am: 11.08.2014, 13:20:33 »
einer geht noch, ein Achtzylinder, diesmal allerdings ein Deutz

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

und hier ein Tragschlepper, meines Erachtens ein 2L5, wurde aber mit 2K3 angegeben ???

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

ich kenne die 2K3 nur in dieser Ausführung:

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

Es gab noch vielmehr zu sehen, viel Dampf, Lokomobile, Feuerspritze, Dampfpflüge, aber am Besten hat mir diese Dame mit ihrem Hürliman gefallen, sie hat eine gerade Furche hingelegt und die Scholle mit dem Anbaugerät gleich zerkrümelt ;)

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

So, das reicht erstmal .. mehr Bilder auch von anderen Traktoren werde ich auf meiner Homepage einstellen .. ;) ..

Gruß .. Rudi ..
Am diesem Schlepper fehlte das Typenschild , es kann durchaus ein 2L5 sein , manche Leute wissen gar nicht was Sie im Haus haben ...
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Online Bastian

  • *****
  • Beiträge: 1328
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #25 am: 11.08.2014, 13:23:04 »
Halihalo zusammen

Vielen Dank für die interessanten Fotos.

Zum Beitrag Nr. 14:

Ein aufgeladener D8614?! Weiss jemand genaueres?

Bin gespannt auf eure Antworten...Gruss

Fabian
Hallo Fabian  ja tatsächlich ein aufgeladener 4R3  ,  der Motor hat 75ps ,  eigentümer ist jemand aus Vreden  gerade an die Grenze mit NL , MANtrecker Heinrich hat mehr info darüber .... 
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2185
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #26 am: 11.08.2014, 13:57:02 »
Moin , über die Dame mit dem Hürlimann gabs neulich einen ausführlichen Bericht in einer Zeitung , sie schraubt mit einer Freundin zusammen Hürlimann, weil die Männer auch Trecker schrauben .....
Die Sechzylinder sind schon mächtig aber irgendwie "überladen" , Am Krümpel ist meiner Meinung nach zuviel rangebaut und der andere hat vorn leider unpassende Räder, aber das ist nur meine persönliche Meinung .
gruss Jürgen
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5244
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #27 am: 11.08.2014, 14:57:44 »
Hallo..

Immer schön mit Fotos von Veranstaltungen eingestellt; besonders die zwei letzten von Jürgen (Prototyp 4P1) haben meine Interesse heute erweckt. :P  Der aufgeladene 8614-Motor hat in der Tat eine Ölspritzkühlung von den Kolben nachgerüstet bekommen.  Das ist wirklich was seltenes in der Oldtimer-Szene... ::)

Komischer finde ich aber die zwei Ölmessstäbe, was ist denn mit dem zweiten der Absicht??

Gruss
Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Online Bastian

  • *****
  • Beiträge: 1328
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #28 am: 11.08.2014, 17:52:04 »
Der aufgeladener Motor ist  nach einigen Stunden fahren damals aufgeblasen ( ich meine  Kaputt gelaufen) werden , und so hat er dann was konstruieren müssen damit es mit Turbo auch Betriebssicher bleibt....
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Prototyp 4P1

  • Gast
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #29 am: 11.08.2014, 20:27:34 »
Hallo,

und die Scheibenbremse an der Kardanwelle ist nicht aufgefallen ?  :P

Hier gibt es auch einen Engelbert !?    ::) ???

Offline Eifel MAN

  • *****
  • Beiträge: 882
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #30 am: 11.08.2014, 21:17:27 »
Hallo Leute

Sehr schöne Bilder habt ihr eingestellt. Jetzt weiß ich nicht ob ich was übersehen hab, aber was hat der 4S1 vom Krümpel für ein Getriebe verbaut? Ich sehe da zwei Schalthebel wie bei den Rundhaubern, auch der Allradabtrieb sieht aus wie vom 4R3. Die Bremsscheibe ist mir aufgefallen und ich finde das für eine gut überlegte Arbeit.
Oder hab ich bezüglich des Schleppers irgendwelche vorherigen Berichte übersehen???
MfG.: Eifel-MAN

Offline kobbi

  • *****
  • Beiträge: 1742
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #31 am: 11.08.2014, 22:01:49 »
                                     Hallo
Das Getriebe ist aber keins aus der 200er Serie,es ist ein späteres aus der 300ter oder 3000der Serie,
die gabs dann als schnelle auch mit Scheibenbremse auf der Antriebswelle.
                             Den umbau finde ich höchst interessant  :o
                                         Gruß Jens

Offline m_driver

  • *****
  • Beiträge: 1133
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #32 am: 11.08.2014, 23:55:47 »
Hallo zusammen,

auch wir sind gestern gegen 22.00Uhr nach ca. 6h fahrt wieder gut Zuhause angekommen.

Schön war es auch, mit Rudi, Christian mit Freundin, Bastian mit Freundin, Jürgen und Hans-Josef Randerath ein paar bekannte Gesichter zu treffen, irgendwie ist die Oldtimerwelt einfach doch klein.

Es war ein unglaubliches Treffen, auch wenn nicht viele MAN's zu sehen waren (lt. Programm 18 MAN von 3243 Exponaten), aber wenn man auch für andere Traktormarken was übrig hat, ist es schon äußerst beeindruckend, was die rund 60 Mitglieder des Treckerclub Nordhorn da auf 10ha vereinseigener Fläche auf die Beine stellen! Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals wieder 9 Güldner G75A nebeneinander auf einer Veranstaltung sehen werde. Irgendwie fühlt man sich mit all den Dampfmaschinen, Lokomobilen und den Standmotoren für 2 Tage direkt in eine andere Zeit versetzt, ich bin nächstes Jahr ganz sicher wieder dort.

VG,
Simon

Offline MAN-fantast

  • *****
  • Beiträge: 5244
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #33 am: 13.08.2014, 00:03:30 »
Hallo..

Der 4S1-Umbau von Engelbert Krümpel finde ich wie Jens höchst interessant.  In meinen Augen hat der MAN ein ZF A-230 Getriebe, denn die Radnaben-"Kalotten" sind den 4R2-Naben sehr ähnlich.  Die Nachfolgergetriebe von 300ter und 3000der Serie haben andere Radnaben-Kalotten, vor allem von grösserem Durchmesser und etwas anders von der Form.

Irgendwie passt ein Getriebe für eine niedrige Bauform schlecht an einem ursprünglich hoch gebauten 4S.  Der MAN verliert schnell seine Eigenart...  Krümpel hat dazu die Front tiefer gemacht; das Federpaket ist einfach umgekehrt im Vergleich zum Original montiert - also die Feder liegt oben auf dem Federtragzapfen an.  Das heisst, nur vier M16 Schrauben tragen das Gesamtgewicht von dem 6-Zylinder Motor, Schnee-/Planierschild + evtl. Frontlader.  Original gab es zwei verschiedene Federtragzapfen, ein für 11-38/15-30 Bereifung und ein für 13-30.  Es scheint wie Krümpels 4S eine 13 Zoll-Ausführung hat, so tiefer ist es wohl nicht mit Originalteilen möglich zu kommen.  Die Seitenansicht auf Jürgens Foto zeigt deutlich das Dilemma hoher Front/Getriebe mit niedriger Bauform.

Es wäre durchaus schön gewesen ob der Eigentümer mal sein interessanter MAN hier im Forum vorstellen wollte... ::)

Gruss
Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline MAN Boy

  • ***
  • Beiträge: 101
    •  
Re: Historischer Feldtag 2015 in Nordhorn
« Antwort #34 am: 17.07.2015, 02:44:47 »
Hallo, 
wer fährt dies  Jahr nach Nordkorea?

GRUß  Heinz

Offline MAN Boy

  • ***
  • Beiträge: 101
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #35 am: 17.07.2015, 02:46:28 »
 Nordhorn natürlich!

Offline kobbi

  • *****
  • Beiträge: 1742
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #36 am: 17.07.2015, 22:30:32 »
                               
      Hallo Heinz,wann ist den Nordhorn ?
                    Gruß Jens

Offline man leo

  • *****
  • Beiträge: 3328
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #37 am: 17.07.2015, 22:35:41 »
Hallo,

hier kannst du sehen was Nordhorn ist.

http://www.treckerclub.de/
Gruß
MAN Leo

Offline kobbi

  • *****
  • Beiträge: 1742
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #38 am: 18.07.2015, 08:03:49 »
      Danke Leo, 8ter & 9ter August sind auch mein erstes Urlaubswochenende,
     wollte immer schon mal hin,mal schaun.
                                Gruß Jens

Offline MAN Boy

  • ***
  • Beiträge: 101
    •  
Re: Historischer Feldtag 2014 in Nordhorn
« Antwort #39 am: 18.07.2015, 14:09:25 »
Hallo Jens,
 wir fahren samstag hin,werden um 9 Uhr losfahren,vielleicht treffen wir uns dann.

Bis dahin

Heinz