• "Emmas" im Einsatz 5 11
Bewertung:  

Autor: M-verfahren Thema: "Emmas" im Einsatz  (Gelesen 638946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luci

  • *****
  • Beiträge: 2429
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3560 am: 29.12.2020, 20:20:47 »
Hallo Jürgen.
Na ihr habt wenigstens ein bisschen Pappschnee, bei uns ist grüne Wiese!  :(
Wird vielleicht noch.
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline BELA G.

  • *****
  • Beiträge: 677
  • Immer einen vollen Tank mit Diesel
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3561 am: 24.01.2021, 19:08:06 »
Hallo,
Heute hab ich ein paar Hackschnitzel gefahren.
Hab da mal ne Frage, wie habt ihr das gelöst mit einem Zusatzhydrauliköltank?

Mfg
Béla
Gruß Béla

Offline FrontMAN

  • *****
  • Beiträge: 511
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3562 am: 24.01.2021, 19:36:29 »
Hallo Bela,
ich hatte mal eine Version, da war ein Tank auf dem Kotflügel montiert. Selber hatte ich schon mal einen Zusatztank unter dem rechten Trittblech montiert.
Gruß Armin
Grüße aus dem Eichsfeld

2N1  1992
4R3  2011
2P1  2015
4R3  2018
2F1  2020

Offline ali

  • ****
  • Beiträge: 397
    • MAN-nord
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3563 am: 24.01.2021, 20:00:57 »
Hallo,
5L beim 4P1

Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline 2F1 Mayen

  • ***
  • Beiträge: 131
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3564 am: 26.01.2021, 05:30:36 »
Hallo Bela
Ich hatte bei meinem A25A das gleiche Problem, das man beim kippen zu wenig Öl hat. Ich habe mir selber einen Tank geschweißt und rechts zwischen die Saugleitung zur Pumpe dazwischen gesetzt. Zur Entlüftung habe ich eine Leitung hoch unter die Motorhaube neben die Batterie vor den Dieseltank gelegt. Die Entlüftung oben am Hydraulikblock habe ich mit einem Stopfen zu gemacht, sonst läuft es über beim ablassen. Man muss für eine gute Entlüftung sorgen, sonst wird später der Hydraulikblock undicht, als erstes sicher an der Hubwelle. Das hat nicht so richtig geklappt, weil beim ablassen vom Kipper mit der Luft auch etwas Öl mitgekommen ist. Also habe ich mir da noch einen kleinen Behälter gebaut, wo sich das Öl sammeln kann und später wieder nach unten abläuft. Jetzt funktioniert es. ;)

Gruß Rainer

Online Marcus4r2

  • **
  • Beiträge: 59
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3565 am: 26.01.2021, 19:58:18 »
Moin Moin

Wir waren die letzten 3 Samstage am Brennholz Sägen und fahren mit unserem 4r2 einem Maack und dem nun 70 jährigen Mullerup Anhänger

Den ersten Samstag noch ohne Frost haben wir den MAN ordentlich eingesaut,
das waschen war bei nur 2 grad kein Spaß
Wir haben die liegengebliebenen Kronen vom Knick nochmal ausgedünnt und 8 Anhängerladungen in meinen Garten gestapelt



Offline Eifel MAN

  • *****
  • Beiträge: 874
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3566 am: 26.01.2021, 22:28:12 »
Hallo Marcus

Schöner Einsatz, so muss ein MAN doch arbeiten 8)
Hast du dein Verdeck nach hinten auch mit einer Plane verschlossen?
MfG.: Eifel-MAN

Online Marcus4r2

  • **
  • Beiträge: 59
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3567 am: 27.01.2021, 07:10:03 »
Moin Moin

Das Verdeck hat hinten auch eine Plane die bis zu den Hubarmen reicht

Wir haben noch einen Wagenheizer von Bosch im Kühlkreislauf und damit bekommt man das ganze sogar leicht geheizt, zumindest beschlagen die Scheiben nicht mehr so stark

Das Verdeck ist Fluch und Segen zusammen, im Winter super zum Holzfahren
Ich bin aber 198 cm groß und kann nicht vernünftig rausschauen, wenn ich mal mit dem MAN fahre.
Dafür ist das Dach zu niedrig

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2169
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3568 am: 27.01.2021, 08:31:58 »
Moinsen  Marcus , ich hatte die gleiche Idee mein altes Bildhauer Verdeck wieder auf den B 18 zu bauen um genau wie Du nicht unbedingt dem schlechten Wetter ausgesetzt zu sein . Also nach 30 Jahren das Verdeck vom Boden geholt und nachdem es drauf lag , wusste ich auch wieder warum ich es abgebaut hatte ..............Schade ....ich hätte das Verdeck ca 25 cm höher setzen müssen um durch die Scheibe zu sehen .....
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 818
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3569 am: 27.01.2021, 09:44:53 »
Hallo Jürgen,

ich mag ja diese Bildhauer Verdecke!

Da ja an dir konstruktiv nichts mehr zu ändern ist, bleibt ja nur noch den Sitz raus zu machen! ;) ;)

Gruß
Gerhard

Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline M-verfahren

  • *****
  • Beiträge: 2169
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3570 am: 27.01.2021, 09:48:30 »
Hallo Gerhard , ja so wie früher auf der Ackerschiene stehend ( Damals als es noch keine BG gab ) ACHTUNG !! das war witzig ! gemeint ....
Gruß Jürgen


M.A.N 4R3 ein laaaaangsamer und ein schneller,B18A,U406,XS 650 Gespann

Online Marcus4r2

  • **
  • Beiträge: 59
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3571 am: 27.01.2021, 12:00:20 »
Das Bildhauer Verdeck ist super
Ich fahre ja nur selten mit dem 4R2, deshalb stört mich das nicht wirklich
Mein Vater ist einen Kopf kleiner für den passt es perfekt
Es ist auf jedenfall bei längeren Fahrten im Regen oder bei Minusgraden sehr viel angenehmer
als ohne Verdeck, wichtig ist das es keine Löcher oder offene Spalten vorhanden sind, sonst zieht es einfach zu doll
Die Planen haben wir selbst angefertigt, war eine Woche Arbeit mit anpassen und verschweißen
Aber der Aufwand hat sich gelohnt



Offline ackerdiesel

  • ***
  • Beiträge: 152
    • Klaus Schröders MAN Ackerdiesel Homepage
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3572 am: 02.02.2021, 09:31:45 »
Mal wieder Brennholzernte. Dieses Jahr gibt es sogar etwas Schnee im Weserbergland





Gruß Klaus

Offline M.A.N-Hausen

  • ***
  • Beiträge: 226
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3573 am: 06.02.2021, 18:37:37 »
Hallo zusammen,
von uns auch mal wieder ein paar Einsatzbilder!

Offline Hauke

  • *
  • Beiträge: 40
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3574 am: 06.02.2021, 19:45:11 »
Hallo MAN-Freunde,

aus aktuellem Anlass (Schneemalör bei uns im Norden) hier ein "Einsatzbild" vom letzten Wochenende.
PS: Abstandsregeln wurden eingehalten! ;)
Viele Grüße

Hauke

Offline MAN-Rhöni

  • ****
  • Beiträge: 307
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3575 am: 06.02.2021, 20:51:37 »
Hallo Schwarzwälder, hallo Hauke,
schöne Einsatzbilder habt ihr da eingestellt. Der Holztransport ist immer interessant, wenn das Wetter mitspielt. Habe auch noch ein paar Meter liegen. Erst Tauwetter und jetzt ein neuer Wintereinbruch, da muss die Abholung noch ein bisschen warten. Das ist das richtige Wetter für eine zünftige Schlittenfahrt. Ja Hauke, da kannst du in den nächsten Tagen den Allradantrieb noch ein bisschen ausprobieren. Hoffentlich kommts nicht zu dick.

Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4R3
MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline Eifel MAN

  • *****
  • Beiträge: 874
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3576 am: 06.02.2021, 22:55:33 »
Sehr schöne Bilder. Jede Emma hat ihren Aufgabenbereich!
MfG.: Eifel-MAN

Offline man leo

  • *****
  • Beiträge: 3321
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3577 am: 07.02.2021, 08:38:32 »
Hans-Jürgen, auf diese Bilder habe ich schon lange gewartet. Ihr zeigt immer was besonderes mit euren MAN's.
Danke, dass ihr uns teilhaben lässt.👍👍
Gruß
MAN Leo

Online RMW-Gerhard

  • *****
  • Beiträge: 818
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3578 am: 07.02.2021, 09:14:54 »
Hallo Leo,

nach den "Waldeinsatzbildern" musste ich sofort an dich denken. Da freut sich das Auge und das Herz lacht!

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Felix

  • ****
  • Beiträge: 336
  • Fahre 2N1 und 4P1
    •  
Re: "Emmas" im Einsatz
« Antwort #3579 am: 07.02.2021, 12:42:09 »
Hallo,
so war der Winter bei uns vor wenigen Wochen (Mitte Januar 2021). Jetzt überlassenen wir den Schnee den "Nordlichtern"!!
Gruß
Felix